Katholische Bischöfe werben für Teilnahme an Europawahl

Katholische Christen sollen nach Ansicht von Bischöfen aus vier westeuropäischen Ländern an der Europawahl teilnehmen.

In einem gemeinsamen Hirtenbrief, den sie am Montag in Luxemburg unterzeichneten, warnen die katholischen Bischöfe auch davor, „der Europäischen Union den Rücken zu kehren“. Solidarität und Zusammenarbeit zwischen den Nationen seien die beste Antwort auf die aktuellen Probleme Europas.

Der Brief ist unter anderem vom Erzbischof von Luxemburg sowie den Bischöfen von Trier, Aachen, Lüttich und Namur unterschrieben.

Christen müssten sich für ein Europa im Dienst des Gemeinwohls engagieren. Europa müsse für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen und Migranten mit Respekt aufnehmen und ihnen helfen. Dies solle aber „nicht zu Spannungen in den aufnehmenden Gesellschaften führen“. Auch Umweltfragen seien von zentraler Bedeutung.

dpa/lnw/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150