Europa

Macron fordert „Neugründung Europas“

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will die Europäische Union bis 2024 komplett umbauen, um die Gemeinschaft international krisenfester und schlagkräftiger zu machen. Für die Eurozone fordert der Staatschef eine Haushaltsrevolution. Mehr ...

Juncker: Den Argumenten von Populisten die Stirn bieten

Nach dem Wahlerfolg der AfD bei der Bundestagswahl in Deutschland hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker dazu aufgerufen, den Argumenten der Populisten in Europa die Stirn zu bieten. Man müsse zudem Selbstzufriedenheit vermeiden und Europa besser erklären. Mehr ...

Europäisches Austauschprogramm Erasmus feiert 30. Geburtstag

Erasmus von Rotterdam war ein Humanist, der im 15. und 16. Jahrhundert lebte. Ein niederländischer Gelehrter, Theologe, Priester, Philologe und Verfasser zahlreicher Schriften und Bücher – ein Allroundgenie mit offenem Geist. Seinen Namen wählte die Europäische Union für das Programm, das am Dienstag seinen 30. Geburtstag feiert. Mehr ...

Erdogan droht Europäern

Der türkische Präsident Erdogan hat im Streit mit diversen Regierungen in der EU noch einmal nachgelegt. Auf einer Veranstaltung in Ankara forderte er Europa dazu auf, das Verhalten gegenüber der Türkei zu ändern. Mehr ...