Europäische Union

Aktivisten von „Fridays For Future“ demonstrieren gegen EU-Taxonomie

Es war still geworden um die jungen Klimaaktivisten von "Fridays For Future" - oder "Youth For Climate", wie sich die Bewegung in Belgien nennt. Die Covid-Pandemie hat die Anliegen der jungen Leute aus den Schlagzeilen weitgehend verbannt. Am Donnerstag fand in Brüssel vor der EU-Kommission eine Aktion von "Fridays For Future" statt. Mehr ...

Buntes Gift: Neue Tattooverordnung macht Branche nicht froh

Die farbenfrohe Welt der Tattoo-Stecher ist mit dem neuen Jahr in eine neue Zeitrechnung gestartet: Aufgrund einer Änderung der EU-Chemikalienverordnung (REACH) sind rund zwei Drittel der Farben jetzt verboten. Sie sollen zum Beispiel Hautallergien auslösen oder zu genetischen Mutationen und Krebs führen. Die Tattoo-Branche war aber alles andere als begeistert. Nach den Lockdowns sei dies ein weiterer Rückschlag für die existentielle Geschäftsgrundlage. Mehr ...

EU befasst sich mit Schutzstatus des Wolfs

Der Wolf ist auch in unserer Region wieder heimisch. Die einen freut's, die anderen können gerne auf den Wolf verzichten. Besonders dann, wenn der Wolf Nutztiere reißt. Am Montag hat sich der Landwirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments mit der Frage befasst, ob und wie die Wolfspopulation in Europa besser gemanagt werden sollte. Mehr ...

Bewerbungsphase für Jugendkarlspreis gestartet

Die Bewerbungsphase für den Europäischen Jugendkarlspreis ist gestartet. Hierzu haben das EU-Parlament und die Karlspreis-Verantwortlichen einen Wettbewerb ausgeschrieben, der Jugendliche in der EU zur aktiven Mitgestaltung Europas anregen soll. Mehr ...