Bücher

Im Herbst im Buchladen: „Alice im Wunderland“ auf Klingonisch

Den Kinderbuch-Klassiker "Alice im Wunderland" kann man in rund 175 verschiedenen Sprachen lesen - und bald auch auf Klingonisch, jener fiktiven Sprache, die aus den "Star-Trek"-Filmen entstanden ist. Der Star-Trek-Sprachexperte Lieven Litaer hat das Buch übersetzt. Es erscheint im Herbst. Mehr ...

Lucky Luke wird 75: Hommage zum Jubiläum erschienen

Lucky Luke: Den wohl bekanntesten Cowboy kennen praktisch alle - meist mit einen Grashalm statt einer Zigarette im Mund. Nicht zu vergessen die Ganoven, die Daltons. Der Comiczeichner Ralf König widmet jetzt genau diesem Mustercowboy zum 75. Jubiläum die Hommage "Zarter Schmelz". Mehr ...

Boef: Eine Hundegeschichte aus Auel

In der Corona-Pandemie haben sich so manche Menschen ein Haustier angeschafft. Zu diesen Menschen zählt auch das flämische Autorenpaar Jana Wuyts und Marnix Peeters. Sie leben schon seit einigen Jahren in Auel. Doch dass plötzlich ein Hund in ihr Leben kam, war eigentlich gar nicht so geplant. Die ganze Geschichte ist jetzt sogar als Buch erschienen, denn zu erzählen gab es tatsächlich eine ganze Menge. Mehr ...

100 Jahre Sophie Scholl: Ikone des Widerstands … und mehr als das

Am kommenden Sonntag jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag von Sophie Scholl. Wie wurde aus ihr, die sich viele Jahre begeistert im "Bund Deutscher Mädel" engagierte, eine Widerstandskämpferin in der Gruppe "Weiße Rose"? Eine neue Biografie von Robert Zoske entwirft ein vielschichtiges Bild von Sophie Scholl. Mehr ...