Bücher

Elisabeth Udelhoven: Auf dem Fahrrad nach Berlin

Elisabeth Udelhoven ist ein kreativer Mensch und ein sportlicher noch dazu. Die Naturpädagogin ist von Auel nach Berlin geradelt. In einem Reisetagebuch erzählt sie ihre innere und äußere Reise. Es geht um den Mut, die Dinge anzugehen, und um die Hoffnung, dass alles besser wird. Mehr ...

Asterix auf Kölsch: „Asterix kütt nohm Kommiss“

Ab Freitag können sich Leser auf ein Feuerwerk des Kölschen Dialektes freuen: "Asterix kütt nohm Kommiss" heißt nämlich das neueste Album in rheinischer Mundart. Hella von Sinnen, Cornelia Scheel und Vera Kettenbach haben den Original-Comic "Asterix als Legionär" in Kölsch übertragen. Mehr ...

„Trümmermädchen“ von Lilly Bernstein und die Parallelen zu heute

Köln, 1941. Anna wächst bei ihrer Tante Marie und ihrem Onkel Matthias auf, einem Bäckerehepaar. Das Mädchen liebt die Backstube über alles. Der Duft von frischgebackenem Brot, die mehlgeschwängerte Luft, der große Ofen aus Vulkanstein – für Anna der schönste Ort der Welt. Doch mit dem Krieg kommt das Unglück. Mehr ...