Bücher

Neues Buch erschienen: „Zeit fürs Herz“

Vor allem die ersten Lockdowns waren für viele eine aufwühlende Zeit: Isolation, wenig direkten Kontakt zu anderen, Zeit nachzudenken. Der ein oder andere hat diese Zeit genutzt - beispielsweise für neue Projekte. So auch Daniela Dreessen, die gemeinsam mit dem Fotografen Johannes Weber ein Buch geschrieben hat. Der Titel: "Zeit fürs Herz". Mehr ...

Tod im Hohen Venn: Mit Autor Stephan Haas auf Spurensuche

Das Hohe Venn kann schaurig und schön zugleich sein - und eignet sich dadurch als Handlungsort für einen Kriminalroman perfekt. "Tod im Hohen Venn" ist das zweite Werk des Eupeners Stephan Haas und der zweite Fall für Ermittler Piet Donker. Dieser Fall führt ihn ins Hohe Venn und die umliegenden Dörfer. Mehr ...

Mutiger Spirou: Comic über den Widerstand in Belgien

Dem Comiczeichner Emile Bravo gelingt es auf grandiose Art, die Geschichte des Widerstandes in Belgien zu erzählen, als 1940 deutsche Truppen einmarschieren. Die Helden der franko-belgischen Comicserie Spirou und Fantasio zeigen, wie sie sich gegen ein Regime wehren, das Menschen wie auch den Maler Felix Nussbaum in das Todeslager Auschwitz transportiert. Mehr ...

Les beaux jours de Francorchamps: Trilogie zum 100. Geburtstag der „schönsten Rennstrecke der Welt“

Es ist eine Liebeserklärung an Spa-Francorchamps: Zum runden Geburtstag blicken mehrere Autoren auf die 100-jährige Geschichte der Rennstrecke zurück. Dabei graben sie nicht nur in Archiven, sondern lassen auch Anwohner, Fahrer und Mitarbeiter zu Wort kommen und zeigen Fotos, die zum großen Teil noch nie veröffentlicht worden sind. Die Trilogie gehört in den Wohnzimmerschrank jedes Motorsportfans. Mehr ...

Eifel-Literatur-Festival zählte rund 3.700 Besucher

Das 15. Eifel-Literatur-Festival hat mit neun Veranstaltungen rund 3.700 Besucher angezogen. Wegen der Corona-Pandemie war es geprägt von Terminverschiebungen und beschränkter Platzkapazität. Mehr ...