Lontzen

Nomen est omen: Wie Straßen zu ihren Namen kommen

In Lontzen gibt es seit diesem Jahr eine Sankt-Anna-Straße. In Raeren neuerdings eine Aktienstraße. In Büllingen wiederum haben in jüngster Vergangenheit viele Straßen einen plattdeutschen Namen bekommen. Nomen est omen. Ein Name ist ein Zeichen. Doch: Wie kommen die Straßen heutzutage zu ihren Namen? Und vor allem: Wer entscheidet das? Mehr ...

Daumen hoch: Raeren und Lontzen bekommen Mitfahrbänke

Mal schnell in den Supermarkt oder ins nächste Dorf – ohne Auto ist das in ländlichen Regionen wie Ostbelgien zum Teil recht schwierig. In Raeren und Lontzen sollen ab dem Herbst sogenannte Mitfahrbänke Abhilfe schaffen. Mehr ...