Burg-Reuland

Tourismus im Hohen Venn: Alternativen zur Entlastung

Verlängerte Ferien und spätsommerliche Temperaturen sind nur zwei Gründe, die die Menschen aktuell in die Natur treiben. Mancherorts treffen allerdings zu viele Wanderfreudige aufeinander. Zwar wird der Aufenthalt an der frischen Luft empfohlen, größere Menschenansammlungen sind aber kontraproduktiv. Mehr ...

Elisabeth Udelhoven: Auf dem Fahrrad nach Berlin

Elisabeth Udelhoven ist ein kreativer Mensch und ein sportlicher noch dazu. Die Naturpädagogin ist von Auel nach Berlin geradelt. In einem Reisetagebuch erzählt sie ihre innere und äußere Reise. Es geht um den Mut, die Dinge anzugehen, und um die Hoffnung, dass alles besser wird. Mehr ...

Lebensmittelbanken: Nachfrage auch in Ostbelgien gestiegen

Wegen der Corona-Krise haben in den letzten Monaten immer mehr Menschen auf die Hilfe von Lebensmittelbanken zurückgegriffen. Die Nachfrage ist belgienweit um rund 15 Prozent gestiegen, in der Provinz Lüttich sind es sogar bis zu 30 Prozent. Die Föderalregierung hat bereits zusätzlich sieben Millionen Euro zur Unterstützung der Banken freigemacht. Auch in Ostbelgien wird der Bedarf immer größer. Mehr ...

Allerheiligen: St. Vith sagt alle Feiern ab

Wegen der dramatischen Situation in St. Vith hat der Pfarrverband dort die Reißleine gezogen und alle Allerheiligen-Feiern abgesagt. Und auch in den anderen Gemeinden versucht man, Menschenansammlungen an Allerheiligen zu vermeiden. Mehr ...