Burg-Reuland

ANPR-Kameras in der Eifel: Abschnittsmessungen sollen Unfälle verhüten

Ein Unfall pro Tag - so lautet die traurige Verkehrsstatistik in der Eifel. Maßnahmen, die Zahl der Unfälle zu reduzieren, haben bislang keine Früchte getragen. Jetzt versucht die Polizeizone Eifel mit einer neuen Technologie, die Verkehrsteilnehmer zu einer Änderung ihres Fahrverhaltens zu bewegen: mit den sogenannten ANPR-Kameras, die auch schon zur Kriminalitätsbekämpfung eingesetzt werden. Mehr ...

Umgehung N62: Mauel widerspricht Kelleter

Die deutschsprachige Regionalabgeordnete Christine Mauel (PFF-MR) ist weiter für eine N62-Umgehungsstraße. In einer Pressemitteilung widerspricht sie der Ecolo-Abgeordneten Anne Kelleter. Mehr ...

Gemeindefusionen in Ostbelgien: Nicht erwünscht, aber denkbar

Die ostbelgischen Bürgermeister können sich vorstellen, zukünftig enger mit den Nachbargemeinden zusammenzuarbeiten. Das könnte auch durch die Zusammenlegung von Diensten möglich werden. Gemeindefusionen, wie sie zurzeit von einigen flämischen Gemeinden vorbereitet werden, sind aber nicht angedacht. Mehr ...