National

Neue Polizeiaktion gegen illegale Flüchtlinge im Brüsseler Maximilianpark

Die Polizei in Brüssel hat am Sonntagabend wohl erneut eine gezielte Aktion gegen illegale Flüchtlinge im Maximilianpark unweit des Nordbahnhofs durchgeführt. Dabei wurden laut Zeugenangaben mehrere Dutzend Flüchtlinge aufgegriffen. Einige Beamte sollen Augenzeugen eingeschüchtert haben. Die Polizei wollte die Aktion zunächst nicht bestätigen.

Mehr ...

Strom könnte wieder teurer werden

Nach Information der flämischen Zeitung De Morgen will die Föderalregierung, dass die Strompreise monatlich angepasst werden dürfen. Damit würde sie das von der Vorgängerregierung Di Rupo eingeführte Gesetz abschaffen, das die Strompreise bei laufenden Verträgen einfriert. Mehr ...

Ondraf: Sitzungsgelder gezahlt – trotz Abwesenheit

Auch bei dem föderalen Entsorgungsunternehmen für nukleare Abfälle Ondraf werden Verwaltungsratsmitglieder offenbar pauschal vergütet. Bei der Interkommunalen Publifin hatte das zu einem Skandal geführt. Mehr ...

Reynders sucht im Irak nach belgischen IS-Kämpfern

Belgien will herausfinden, wie viele Angehörige von belgischen IS-Kämpfern in einem Lager bei Mossul festsitzen. Außenminister Didier Reynders will, dass sie identifiziert werden. Gegebenenfalls sollen die Familien dann nach Belgien zurückkehren. Mehr ...