National

Mit 40 Prozent erzielte die Liste Forza Ninove bei den Wahlen ein bombenergebnis (Bild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Kommunalwahlen 2018: Cordon sanitaire in Gefahr?

Einer der Sieger vom vergangenen Sonntag ist in Flandern der rechtsextreme Vlaams Belang. In einigen Gemeinden sind die Rechtsradikalen sogar so stark geworden, dass sie zum Machtfaktor werden könnten. Und einen Moment lang konnte es so aussehen, als würde der sogenannte „Cordon sanitaire“ um die Partei erstmals Risse bekommen.

Mehr ...

Einer von fünf Belgiern lebt in Armut

Einer von fünf Belgiern lebt in Armut. Das geht aus den jüngsten Zahlen von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, hervor. Anlass ist der morgige Welttag zur Überwindung der Armut. Mehr ...

Nach den Kommunalwahlen – Koalitionsverhandlungen im ganzen Land

Nach den Kommunalwahlen sind inzwischen in vielen Städten und Gemeinden Koalitionsverhandlungen angelaufen. Besonders im Fokus sind in Flandern Städte wie Ostende oder Gent, wo im Augenblick ein Patt zu drohen scheint. Im frankophonen Landesteil steht insbesondere der Umgang mit der linksextremen PTB im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Mehr ...