Edmund Stoffels (Archivbild: Bruno Fahy/Belga)

Raumordnung: Stoffels warnt vor Chaos und Finanzierungslücke

Edmund Stoffels war 20 Jahre lang Abgeordneter im Wallonischen Parlament. Eines seiner wichtigsten politischen Themen war die Raumordnung, die zum 1. Januar an die Deutschsprachige Gemeinschaft übertragen wird. Anders als gedacht wird Stoffels die DG aber nicht beraten. Er erklärt, dass die Regierung ihm zu wenige Freiheiten für diesen Auftrag einräume.

Mehr ...
Aktuelles
National

Belgische Fritten sollen China erobern

Seit Sonntag ist Prinzessin Astrid mit Politikern und Vertretern belgischer Unternehmen auf Wirtschaftsmission in China. Dabei wurde bekannt, dass Belgien sich bereit macht, die Chinesen künftig regelmäßig mit einer belgischen Spezialität zu versorgen: mit der Fritte.

Mehr ...
Medien

Als man noch Witze über alles machen konnte: Eine Comic-Besprechung

Viele von uns erinnern sich noch an den 7. Januar 2015, als zwei bewaffnete Islamisten in Paris die Redaktionsräume der französischen Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ stürmten und dort ein Blutbad anrichteten. Zwölf Menschen fanden den Tod, darunter führende Köpfe und Zeichner der Zeitschrift. Der Charlie-Hebdo-Zeichner Luz entging dem Attentat damals nur deshalb, weil er an diesem Tag verschlafen hatte und zu spät zu der Redaktionssitzung kam. Jetzt ist in deutscher Sprache ein Comic von Luz erschienen unter dem Titel „Wir waren Charlie“.

Mehr ...
Alle Artikel ansehen
Regional

Einbrechern keine Chance geben

Kaum beginnt die dunkle Jahreszeit, sind auch die Einbrecher nicht weit. In Ostbelgien treiben derzeit wieder mehrere Einbrecherbanden ihr Unwesen, davon gehen jedenfalls die Eupener Staatsanwaltschaft und die Polizeizone Weser-Göhl aus. Umso wichtiger ist es, wachsam zu sein und sich zu schützen. Mehr ...
Alle Artikel ansehen
National

Region Brüssel kauft 60 neue Blitzer

Die Hauptstadtregion Brüssel wird 60 neue Radar-Blitzgeräte kaufen, um die Geschwindigkeit der Autos besser kontrollieren zu können, wie Brüssels Verkehrsministerin Elke Van den Brandt (Groen) am Dienstag im Regionalparlament angekündigt hat. Außerdem gab sie bekannt, dass der neue Mobilitätsplan "Good Move" auf breite Zustimmung bei der Bevölkerung stoße. Mehr ...
Alle Artikel ansehen
International

Tauziehen in Hongkong um besetzte Universität

Bei den Unruhen in Hongkong haben sich schätzungsweise nur noch rund 100 Studenten in einer von der Polizei belagerten Universität verbarrikadiert. Regierungschefin Carrie Lam sagte, die Sicherheitskräfte wollten die "Zwischenfälle" an der Polytechnischen Hochschule friedlich lösen. Mehr ...
Alle Artikel ansehen
Sport
Alle Artikel ansehen
Meinung

Die Presseschau von Dienstag, dem 19. November 2019

Der König hat die Mission von Informator Paul Magnette gestern um eine Woche verlängert. Das kommentieren die Zeitungen genauso wie ein neues Kampagnenvideo gegen Kindesmissbrauch, die Suche nach einem neuen Vorsitzenden bei der CD&V, den Start der neuen EU-Kommission und die Gewalt in Hongkong. Mehr ...
Alle Artikel ansehen
Kultur