Anti-Brexit-Demo in London

Zunehmender Protest gegen May – Große Demo in London

Angesichts des bevorstehenden Brexits steigt die Nervosität bei vielen Briten. Mit einer Großdemonstration und einer Petition machen sich viele Gegner des EU-Austritts Luft. Wie lange wird sich Premierministerin May in ihrem Amt noch halten können?

Mehr ...
Aktuelles
Sport

Biathlon-Weltcup: Thierry Langer erstmals vor Florent Claude

Beim letzten Weltcup dieser Saison in Oslo waren Florent Claude und Thierry Langer für Belgien am Start. Erstmals konnte Thierry Langer vom SC Elsenborn sich dank guter Laufzeit vor Florent Claude platzieren. Dennoch reichte es für beide Läufer nicht für die Verfolgung.

Mehr ...
National

Großbrand in Erpe-Mere gelöscht

Im ostflämischen Erpe-Mere ist am Samstagmorgen der kommunale Katastrophenplan ausgerufen worden. Grund war ein Brand in dem auf industrielle Reinigungsmaschinen spezialisierten Unternehmen Hako, der mittlerweile gelöscht werden konnte.

Mehr ...
Regional

Der Kandidat: Manfred Weber in Ostbelgien

Am 26. Mai wird ein neues Europaparlament gewählt. Spitzenkandidat der Europäischen Christdemokraten ist der bayerische CSU-Politiker und aktuelle Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei Manfred Weber. Er möchte also Nachfolger von Jean-Claude Juncker im Amt des EU-Kommissionspräsidenten werden.

Mehr ...
National

Transportgewerkschaft UBT stimmt Tarifabkommen zu

Die Transportgewerkschaft UBT hat als erste sozialistische Gewerkschaft dem ausgehandelten Entwurf für ein Tarifabkommen im privaten Sektor zugestimmt. Unterhändler von Arbeitgebern und Gewerkschaften hatten diese vorläufige Einigung im Februar erzielt. Arbeitnehmervertreter mehrerer Branchen lehnen den Entwurf allerdings ab.

Mehr ...
Alle Artikel ansehen
Meinung

Die Presseschau von Samstag, dem 23. März 2019

Der Brexit beschäftigt heute weiterhin die Zeitungen. Außerdem sind aus verschiedenen Blickwinkeln die Wahlen im Mai ein Thema. Außerdem werden die EU-Urheberrechtslinie und damit verbunden die Zukunft der Presse kommentiert. Mehr ...

Terroranschläge: Sind wir zu abgestumpft? Ein Kommentar

Christchurch und Utrecht - zwei Städte, die weiter voneinander nicht entfernt sein könnten. Christchurch in Neuseeland, Utrecht in den Niederlanden. Beide Städte haben jetzt eine traurige Gemeinsamkeit: Anschläge haben in den vergangenen Tagen die Bevölkerung beider Länder erschüttert. Und auch den Belgiern kommen in diesen Tagen wieder schreckliche Bilder in den Kopf. Drei Jahre ist es her, dass Brüssel von Terroranschlägen getroffen wurde. Was machen diese Anschläge mit uns? Sind wir mittlerweile abgestumpft? Der Wochenkommentar von Lena Orban. Mehr ...
Alle Artikel ansehen
Regional
Alle Artikel ansehen
National
Alle Artikel ansehen
International
Alle Artikel ansehen
Sport
Alle Artikel ansehen
Kultur

Paris im Pharaonen-Fieber

In Paris ist die mit 150 Objekten bislang größte Tutanchamun-Ausstellung außerhalb Ägyptens eröffnet worden. Mehr ...

Elf neue Produktionen in der kommenden Saison in der Brüsseler Oper La Monnaie

So viele neue Produktionen wie noch nie gibt es in der Spielzeit 2019-2020 in der Brüsseler Oper La Monnaie, nämlich elf. Von Mozart über Richard Strauss und Jacques Offenbach bis zu Uraufführungen reicht des Angebot, das Operndirektor Peter De Caluwe mit seinem Team vorbereitet hat. Dabei geht er diesmal neue Wege. Mehr ...