Lüttich

Die Presseschau von Mittwoch, dem 14. November 2018

Die vorläufige Einigung bei den Brexit-Verhandlungen sorgt für Aufmacher und Kommentare bei den Zeitungen. Deren Leitartikler befassen sich außerdem mit dem angekündigten Verteilerzentrum von Alibaba in Lüttich, dem islamistischen Terror und dem neuen Konflikt im Gaza-Streifen. Mehr ...

Politiker jubeln über Alibaba in Lüttich

Bei belgischen Politikern hat die Nachricht, dass Alibaba sein europäisches Logistik-Drehkreuz in Lüttich bauen will, große Freude ausgelöst. Sie sehen ihre Anstrengungen bestätigt, Belgien als Standort für internationale Unternehmen konkurrenzfähig zu anderen Ländern zu machen. Regierungsvertreter freuen sich vor allem darüber, dass sich Lüttich gerade gegen niederländische Konkurrenz behauptet hat. Mehr ...

Alibaba und die 40 Räuber aus China

Der chinesische Online-Riese Alibaba wird sein europäisches Drehkreuz in Lüttich ansiedeln. Das hat der Europa-Chef des Konzerns, Terry von Bibra, mehreren Zeitungen gegenüber bestätigt. Lüttich hat sich damit gegen den Konkurrenten Maastricht durchgesetzt. Mehr ...