Meinung

Die Presseschau von Montag, dem 22. Juli 2019

Der gestrige Nationalfeiertag steht bei den meisten Zeitungen im Mittelpunkt. Kronprinzessin Elisabeth rückt nämlich immer mehr im Vordergrund und auch die Rede vom König wird hervorgehoben. Weitere Themen sind der Vertrauensverlust in die Politik und ein weiterer Toter beim Tomorrowland-Festival. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 20. Juli 2019

Heute vor 50 Jahren landete Apollo 11 auf dem Mond. Das Ereignis steht bei allen Zeitungen im Mittelpunkt; einige werfen jedoch einen skeptischen Blick auf die gegenwärtige Eroberung des Weltalls. Viele Zeitungen blicken natürlich auch auf den morgigen Nationalfeiertag. Mehr ...

Brüssel ist (leider) nicht Belgien – Ein Kommentar

Die Region Brüssel hat eine neue Regierung. Die Regierungsbildung in der Hauptstadt war aber von erheblichen Spannungen begleitet. Einige haben versucht, von außen auf den Prozess einzuwirken, angeblich um zu verhindern, dass die Verhandlungen auf den anderen Machtebenen wegen Brüssel gestört werden könnten. Doch wer das tut, der hat das Prinzip "Bundesstaat" nicht verstanden. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 19. Juli 2019

Einige Blätter machen mit dem Tomorrowland-Festival auf. Der Fokus liegt aber bei der neuen Regierung der Region Brüssel sowie den Auswirkungen der Regierungsbildung auf die Parteien, vor allem die OpenVLD. Schließlich geht es noch um den Favoriten bei der heutigen Tour-de-France-Etappe, Wout Van Aert. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 18. Juli 2019

Die Zeitungen befassen sich heute zunächst mit der neuen Brüsseler Regierung und ihrem ambitionierten Abkommen. Derweil macht die EU Druck: Belgien muss einen neuen EU-Kommissar bezeichnen. Fast alle Blätter huldigen dem am Mittwoch verstorbenen Nationaltrainer Robert Waseige. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 17. Juli 2019

Das beherrschende Thema in der belgischen Tagespresse ist am Mittwoch natürlich die Wahl Ursula von der Leyens zur neuen EU-Kommissionschefin. Die deutsche CDU-Politikerin und bisherige Verteidigungsministerin wurde am Dienstag vom EU-Parlament mit knapper Mehrheit gewählt. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 16. Juli 2019

Die Zeitungen machen am Dienstag wieder mit der Tour de France und einer belgischen Überraschung auf. Es geht jedoch auch um in Belgien gelagerte und geheim gehaltene Atombomben und um die Stunde der Wahrheit für Ursula von der Leyen, sowie um eine neue Polemik um US-Präsident Trump. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 15. Juli 2019

Einige Zeitungen machen am Montag mit dem Engpass auf, den es bei vielen Medikamenten gibt. Aber auch die bald stehende Regierung der Region Brüssel-Hauptstadt steht im Mittelpunkt. Bart De Wever zieht viel Kritik auf sich, sowie die CD&V, die von den jungen Parteianhängern an den Pranger gestellt wird. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 13. Juli 2019

Die Affäre um den zurückgetretenen N-VA-Parlamentspräsidenten Kris Van Dijck schlägt wenig überraschend weiter hohe Wellen. Die Leitartikel blicken aber auch auf die angekündigte Zusammenarbeit zwischen den Telekomanbietern Proximus und Orange und die angespannten Beziehungen zwischen dem Westen und dem Iran. Mehr ...