Meinung

Die Presseschau von Dienstag, dem 16. August 2022

Auf den Titelseiten und in den Leitartikeln bleiben Klimawandel, Hitze und Trockenheit ein Thema. Auch die deutsche Gasumlage wird aufgegriffen. Am häufigsten kommentiert werden jedoch der Anschlag auf den Schriftsteller Salman Rushdie beziehungsweise Fanatismus allgemein. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 13. August 2022

Die anhaltende Hitze und Trockenheit sind heute erneut Themen in den Leitartikeln. Außerdem beschäftigen sich die Zeitungen mit der Verkehrsplanung in Brüssel, dem Kampf gegen die Affenpocken und den Drogenhandel sowie der FBI-Razzia bei Donald Trump. Mehr ...

Kommentar: Die Frage nach der Priorität

Das Diabetes-Präparat Ozempic ist zurzeit nur noch schwer in belgischen Apotheken zu bekommen. Grund dafür ist, dass Ozempic auch von Menschen gekauft wird, die gar nicht unter Diabetes leiden, sondern lediglich abnehmen wollen. Diese Meldung hat Anfang der Woche für einiges Aufsehen gesorgt. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 12. August 2022

Einige Zeitungen beschäftigen sich heute wieder mit den Auswirkungen der großen Hitze und Trockenheit sowie mit möglichen Antworten darauf. Andere Themen: der Bandenkrieg in Antwerpen, die Antwerp Pride und die Lage in Katar hundert Tage vor Anpfiff der Fußball-WM. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 11. August 2022

Die meisten flämischen Leitartikel greifen die hitzige Debatte um die wetterbedingte Verkürzung des sogenannten "Totenkopfmarsches" auf. Weitere Themen sind der Umgang mit Trinkwasser in Belgien und die im September anstehenden Parlamentswahlen in Italien, bei denen Beobachter einen massiven Rechtsruck befürchten. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 10. August 2022

Titelseiten und Leitartikel greifen unter anderem die Hausdurchsuchung auf, die das FBI bei Donald Trump durchgeführt hat. National richten sich die Blicke auf die explodierenden Lebenshaltungskosten, Energie, öffentliche Verkehrsmittel und das Problem von Unfallfahrten unter Drogeneinfluss. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 9. August 2022

Auch heute beschäftigen sich viele Zeitungen mit der Trockenheit und dem politischen Umgang damit: Es gibt zwar ein Beratergremium, aber wo bleiben die Maßnahmen? Auch die USA, wo gerade ein historisches Klimapaket beschlossen wurde, sowie der Beschuss des AKWs in Saporischschja werden thematisiert. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 8. August 2022

In den nächsten Tagen steht Belgien eine Hitzewelle bevor, die die letzten Wochen noch übertreffen wird. Damit beschäftigen sich auch die meisten Zeitungen und ziehen dabei Parallelen zur Corona-Krise. Viele Leitartikler zeigen sich auch betroffen vom Tod der ehemaligen Rektorin der VUB Brüssel, Caroline Pauwels. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 6. August 2022

Die Trockenheit und ihre Folgen beschäftigen die Presse auch in ihren Leitartikeln. Ebenso kommentiert werden heute der Umgang mit der Bedrohung durch die Affenpocken sowie die Flüchtlings- und Migrationspolitik. Und schließlich geht es noch um den Ukraine-kritischen Bericht von Amnesty International. Mehr ...

Kommentar: Schluss mit Kotau – über die Kritik am Taiwan-Besuch von Nancy Pelosi

Was für eine Woche in geopolitischer Hinsicht: Erstmals seit Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine hat wieder ein Schiff mit Getreide den Hafen von Odessa verlassen. Ein Hoffnungsschimmer? Dafür setzte auf der anderen Seite des Globus Säbelrasseln ein, weil die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses bei ihrer Asien-Reise einen hochpolitischen Abstecher nach Taiwan machte. Sie tat Recht daran, den chinesischen Drohungen nicht nachzugeben. Mehr ...