Sport

Biathlon-Weltcup: Thierry Langer erstmals vor Florent Claude

Beim letzten Weltcup dieser Saison in Oslo waren Florent Claude und Thierry Langer für Belgien am Start. Erstmals konnte Thierry Langer vom SC Elsenborn sich dank guter Laufzeit vor Florent Claude platzieren. Dennoch reichte es für beide Läufer nicht für die Verfolgung.

Mehr ...

Mario Mutsch muss noch auf die 100 warten

Mario Mutsch kam am Freitagabend nicht zu seinem 100. Länderspiel mit der Luxemburgischen, Fußballnationalmannschaft. Im Stade Josy Barthel wurde der gebürtige Rechter beim 2:1-Erfolg der Roten Löwen gegen Litauen nicht eingewechselt und muss sich noch ein wenig gedulden.

Mehr ...

Claude Makelele: „Ich atme Fußball“

„Das Wichtigste ist, dass wir den Klassenerhalt geschafft haben“, sagt AS-Trainer Claude Makelele. Er ist überzeugt, dass sich Eupen in den Play-off II besser verkaufen wird als letztes Jahr. Claude Makelele ist der erste Gesprächspartner der neuen Serie „Kabinenpredigt“ im BRF.

Mehr ...

Kim Braun trifft beim Länderspieldebüt

Die aus Eupen stammende Handballspielerin Kim Braun kam in Groningen zu ihrem Debüt mit der Deutschen Handball_Nationalmannschaft. Braun konnte bei ihrem ersten Spiel für die Deutsche Auswahl direkt einen Treffer erzielen. Die Deutsche Auswahl unterlag den Niederländerinnen mit 26:29. Mehr ...

Doping-Skandal betrifft 21 Athleten

Der Doping-Skandal um einen Sportarzt im ostdeutschen Erfurt weitet sich aus. Wie die Staatsanwaltschaft München mitteilte, wurden bisher 21 Athleten ermittelt, die von 2011 bis Ende Februar diesen Jahres Bluttransfusionen erhalten haben sollen. Mehr ...

Versöhnlicher Auftritt der AS Eupen zum Saisonabschluss

Zum Abschluss der regulären Saison hat die AS Eupen den zehnten Saisonsieg landen können. Beim 2:1 Erfolg der Eupener in Charleroi feierten die beiden AS-Torschützen Alessio Castro Montes und Youssef Msakni Premiere. Durch den Sieg bleibt die AS auf dem 12. Platz in der Tabelle. 32 Punkte sind das beste AS-Ergebnis seit Zugehörigkeit zur 1. Division A. Mehr ...

Junior-Treppchen für Tobias Brüls in Spa

Nach dem heftigen Abflug beim Saisonauftakt wollte Tobias Brüls in Spa vor allem das Vertrauen wiederfinden. Nach einem vorsichtigen Start lief der zweite Tag für den Weywertzer nach Plan. Tobias Brüls und Daniel Arens beenden die Spa-Rallye auf Gesamtrang 14 und dem dritten Platz bei den Junioren. Mehr ...