Kunst

Premiere nach dem Lockdown: Der Neustart des Agora-Theaters

Theater mit Publikum - ab Mittwoch ist es wieder möglich. Und da kommt auch die neue Produktion des Agora-Theaters zur rechten Zeit. "Das Geheimnis der wilden Gans" heißt das neue Stück. Doch das ist nicht das einzig Neue. An der Spitze des Agora-Theaters hat ein Wechsel stattgefunden. Mehr ...

Neue Ausstellung im Ikob: Filme über bizarre Gesten in alltäglichen Lebenslagen

Zwischen bizarr und alltäglich, normal und anormal - das sind Aspekte, die im Werk von Helen Anna Flanagan eine große Rolle spielen. Die britische Künstlerin übertreibt in ihren Filmen gerne, wie Menschen sich im öffentlichen Raum verhalten. Grotesk und humorvoll stellt Flanagan so gesellschaftliche Normen in Frage. Ab Dienstag sind ihre Filme auch im Ikob in Eupen zu sehen. Mehr ...

Open Art Sunday: Kunstroute im Dreiländereck

Am Sonntag startet die Kunstroute "Open Art Sunday" im Dreiländereck - ein Relaunch der ehemaligen Kunstroute Weser-Göhl. Das Netzwerk umfasst 13 Stationen und bietet jeden Monat ein neues Programm rund um visuelle Kunst an. Der Eintritt ist überall kostenlos. In der Corona-Zeit kann man die Galerien, Ateliers und Kulturzentren allerdings nur auf Termin besuchen. Mehr ...

Über das Entdecken und Erinnern: Willi Filz stellt in der Galerie Fox aus

Der ostbelgische Fotograf Willi Filz ist in Eupen zu Gast. Gleich zwei Serien stellt er in der Galerie Fox aus. Sowohl Inhalt als auch Form der beiden Serien fallen unterschiedlich aus. Geht es in der einen Serie um das Entdecken, widmet sich die andere dem Erinnern. Am Samstag wurde die Ausstellung eröffnet. Mehr ...