Kunst

Bildhauerei live im Ourtal

Ein Bildhauer-Atelier unter freiem Himmel hat sich an der belgisch-deutschen Grenzbrücke in Welchenhausen installiert. Dort, wo die Gemeinden Burg Reuland und Lützkampen aneinander grenzen, arbeiten neun Künstler aus Belgien, Deutschland und Luxemburg einen Monat lang zusammen. Dieses internationale Bildhauersymposium hat das "Museum in der Wartehalle Welchenhausen" mit vielen ehrenamtlichen Kräften möglich gemacht. Mehr ...

Dessau feiert 100 Jahre Bauhaus

Wohnhäuser in kubischer Form meist mit einem Flachdach, schlichte Möbel, ästhetisch, aber praktisch - das sind typische Merkmale für das Bauhaus. In diesem Jahr wird das 100-jährige Jubiläum dieser berühmten Kunstschule gefeiert. Mehr ...

Martin Schöneich mit Kaiser-Lothar-Preis ausgezeichnet

Der pfälzische Bildhauer Martin Schöneich hat in der Alten Abtei in Prüm den Kaiser-Lothar-Preis erhalten. Schöneich ist vor allem für seine großen Skulpturen aus Stahl bekannt und wirbt für den europäischen Gedanken. Mehr ...

„Operation Nachtwache“: Rembrandts berühmtes Gemälde unter der Lupe

Im Amsterdamer Reichsmuseum hat die "Operation Nachtwache" begonnen - eine umfassende Untersuchung des berühmtesten Gemäldes von Rembrandt van Rijn (1606-1669). Am Montag starteten Experten mit einem Scan des Gemäldes. Die Arbeiten finden vor den Augen des Publikums statt und sind auch live im Internet zu verfolgen. Mehr ...