Amel

Amel: „Mitfahrparkplatz“ im Dorfzentrum

Die Provinz wird den geplanten Mitfahrparkplatz im Ortszentrum von Amel zu 75 Prozent bezuschussen. Der Gemeinderat genehmigte am Donnerstagabend außerdem die Auswahlkriterien für die Bezeichnung eines Kindergartenassistenten. Mehr ...

Schwere Proteste gegen Tierschutzamt

Mehrere wallonische Tierschutzvereinigungen haben schwere Vorwürfe gegen den Wallonischen Dienst für den Tierschutz (UBEAW) erhoben. Sie werfen ihm vor, misshandelte Tiere, die beschlagnahmt und in Auffangsstationen wieder aufgepäppelt wurden, einem Viehhändler zu überlassen. Auch das Tierheim Schoppen hat sich dem Protest angeschlossen. Mehr ...

Reuland bezuschusst soziale Projekte

Der Gemeinderat von Burg-Reuland hat am Dienstagabend eine Reihe von Fördermitteln genehmigt, darunter eine Bezuschussung für die Tagesstätte V.o.G. Meyerode. Mehr ...

Greenpeace: Luftqualität an SGO Eupen akzeptabel

Wie gut ist die Luft an belgischen Schulen? Das wollte Greenpeace wissen und hat 222 Schulen in Belgien für eine Studie gewinnen können, darunter auch zwei Schulen in Ostbelgien: die Gemeindeschule in Born und die Städtische Grundschule Oberstadt in Eupen. Einen Monat wurden dort die Stickstoffdioxid-Werte gemessen. Das Ergebnis: In Born wurde die Luftqualität als gut bewertet. Und auch in Eupen ist man zufrieden. Mehr ...

Holzsektor: Wie klappt’s mit dem Nachwuchs?

Berufe in der Holzverarbeitung gibt es viele: Schreiner, Holzbauer oder Parkettverleger. Viele wissen aber gar nicht, wie vielfältig das Holzhandewerk ist. Deshalb steht dieses Jahr der 29. April ganz im Zeichen des Naturproduktes „Holz“ - denn dann findet die Aktion „Zukunft Holz“ statt. Mehr ...

Derbypunkt für Raeren-Eynatten in letzter Sekunde

Nachdem es 90 Minuten lang 1:0 für Amel stand und alles nach der Revanche für das Hinspiel aussah, traf Nicolas Collubry die Grün-Weißen mit seinem Treffer in der Nachspielzeit mitten ins Herz - und sicherte Raeren so am Ende noch einen Punkt. Mehr ...