Kultur

Im Alter von 85 Jahren ist der amerikanische Schriftsteller Philip Roth gestorben

US-Schriftsteller Philip Roth gestorben

Sarkastisch, humorvoll, voller Melancholie: Mit diesem Stil und Romanen wie „Verschwörung gegen Amerika“ oder „Der menschliche Makel“ schrieb sich Philip Roth in den Literatur-Olymp. Sein Rückzug 2012 schockte die Literaturwelt. Jetzt ist Roth mit 85 Jahren gestorben.

Mehr ...

Amy-Winehouse-Ausstellung im Jüdischen Museum in Brüssel

Sie war eine außergewöhnliche Erscheinung mit einer ebenso außergewöhnlichen Stimmme: die Sängerin Amy Winehouse. Sie verstarb im Juli 2011, doch ihre Musik lebt weiter - und auch ihre Geschichte, denn die kann man jetzt im Jüdischen Museum in Brüssel verfolgen. Dort wird derzeit eine Ausstellung über die Ausnahmekünstlerin gezeigt. Mehr ...

Neues vom „Räuber Hotzenplotz“ früher als geplant

Ein neues Abenteuer vom "Räuber Hotzenplotz" erscheint schon früher als zunächst geplant. Wie der Thienemann-Esslinger Verlag am Donnerstag mitteilte, erscheint "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" aufgrund des großen Interesses bereits am 25. Mai. Ursprünglich war der 17. Juli geplant gewesen. Mehr ...