St. Vith

Karnevalssonntag in den Startlöchern

Am Sonntag erreicht der Straßenkarneval in Ostbelgien seinen nächsten Höhepunkt. Der BRF berichtet von den Umzügen in Raeren, Deidenberg und St. Vith, die nach derzeitigem Stand wie geplant starten sollen. Ab 13 Uhr heißt es "Ostbelgien außer Rand und Band". Mehr ...

Die Sicherheit beim St. Vither Karnevalsumzug

Für den gestandenen Karnevalisten ist die fünfte Jahreszeit die schönste Zeit des Jahres. Auf den Karnevalsumzügen treffen sich die Menschen, um ausgelassen zu feiern. Der St. Vither Umzug versammelt jedes Jahr Hunderte Teilnehmer und Schaulustige im Stadtzentrum. Doch auch beim Feiern gibt es Regeln, damit alle sicher sind. Mehr ...

Mehrwegbecher im St. Vither Karneval

Im Vorfeld des Karnevals hatte die Stadt Malmedy darauf hingewiesen, dass sie an zwei Veranstaltungsorten auf Einwegbecher verzichten wird. Beim St. Vither Möhnenempfang im "Ersatzrathaus" Triangel zeigte sich, dass dies auch andernorts schon praktiziert wird. Mehr ...

Fotoalbum: St. Vither Möhnen fallen wie die Käfer über das „Ersatzrathaus“ Triangel her

Getreu einer neuen Herzensinitiative der Fördergemeinschaft St. Vith gaben sich am Donnerstag alle Möhnen in der Büchelstadt als "echte Vegder Mädchen" - ganz egal woher sie kommen. In diesem Jahr machten sie auch einen etwas größeren Schlenker durch die Stadt, ehe sie das Ersatzrathaus "Triangel" stürmten. Dort hatten sich Bürgermeister Herbert Grommes und seine Schöffen angesichts der grassierenden Borkenkäferplage in den Wäldern als Jagdbrigade gewappnet. Mehr ...