Bütgenbach

Für mehr grünen Strom: Ausbau der Ostschleife zur Hälfte abgeschlossen

Mehr "grüner" Strom soll her. So haben es sich die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten auf die Fahnen geschrieben. Exemplarisch tut sie das mit der "Europäischen Woche für nachhaltige Energie". Insofern ist es kein Zufall, dass der belgische Stromnetzbetreiber Elia gerade jetzt über die Fortschritte beim Ausbau der sogenannten "Ostschleife" informiert. Mehr ...

Revitalisierung Bütgenbachs: Abschluss wird mit Dorffest gefeiert

Seit vielen Jahren wird über eine "Revitalisierung" Bütgenbachs gesprochen. Jetzt ist das Projekt zur Aufwertung des Ortskerns verwirklicht und das soll mit der Bevölkerung gefeiert werden. Unter dem Motto "Bütgenbach alive" wird am 3. Juli ein Aktionstag veranstaltet, der Startschuss für eine neue Dynamik in der Gemeinde sein soll. Mehr ...

Zeit für Optimisten: Ausblick auf die Segelregatta in Bütgenbach

"Das ist 'ne schlechte Zeit für Optimisten", heißt es in einem Song von "Silbermond". Das Gegenteil ist am kommenden Wochenende auf dem See von Bütgenbach der Fall. Dann trägt der Segelclub "Royal Yacht Club de la Warche" eine Regatta für diese Bootsklasse aus. Mehr ...

Mobilfunk: Bütgenbach und Amel schlagen alternative Standorte vor

Seit in Bütgenbach die Mobilfunkantennen vom Wasserturm entfernt wurden, klagen die Einwohner aus Schoppen, Möderscheid, Hepscheid und auch Weywertz über den schlechten Handyempfang. Die Gemeinde Amel hatte darum vorgeschlagen, dass die Antennen übergangsweise wieder dort installiert werden. Daraus wird aber nichts. Statdessen sollen alternative Standorte geprüft werden. Mehr ...

Schnupperwochen in der DG

Immer in den Osterferien starten in der DG die Schnupperwochen. Rund dreihundert Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe öffnen ihre Türen für Jugendliche, die dort einen ersten Einblick in die Berufswelt erhalten. Und die Betriebe können Ausschau halten nach potentiellen Lehrlingen - denn die sind immer noch Mangelware. Mehr ...