Olympia-Tagebuch

Thierry Langer aus Elsenborn berichtet über seine Erlebnisse bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang

Thierry Langer: Keine falsche Bescheidenheit – Ein Kommentar

Zurzeit laufen in Südkorea noch die 23. Olympischen Winterspiele. Aus ostbelgischer Sicht ist die Ausgabe durch die Teilnahme von Thierry Langer als erstem Ostbelgier bei Winterspielen überhaupt historisch. Das Interesse daran hält sich nach Meinung unseres Sportredakteurs Christophe Ramjoie aber zu sehr in Grenzen. Mehr ...

Olympia-Tagebuch #9: Daumen drücken für die Kollegen

Wenn die Kollegen auf die Strecke gehen, wird aus dem Sportler Thierry Langer ein Fan. Er steht an der Biathlon-Strecke und feuert Michael Rösch und Florent Claude an - bei minus elf Grad und kräftigem Wind beweist das echten Teamgeist. Mehr ...

Olympia-Tagebuch #8: Zeit für Besichtigungen

Da es für den ostbelgischen Langläufer Thierry Langer erst in knapp einer Woche richtig losgeht mit den Olympischen Wettkämpfen, nimmt er sich etwas mehr Zeit für Besichtigungen. Mehr ...

Olympia-Tagebuch #7: Eindrücke von der Eröffnungsfeier

In Pyeongchang sind am Freitag offiziell die Olympischen Winterspiele eröffnet worden. An der Eröffnungsfeier hat natürlich auch Thierry Langer aus Elsenborn teilgenommen. Für ihn heißt es jetzt aber erstmal noch eine Woche warten, bevor der Langlauf-Wettbewerb startet. Mehr ...