Künftig keine Dezemberprüfungen mehr im Gemeinschaftsunterrichtswesen

Ab dem kommenden Schuljahr entfallen in den Regelsekundarschulen des Gemeinschaftsunterrichtswesens (GUW) in allen Stufen die Dezemberprüfungen.

Matheprüfung in der Pater-Damian-Schule in Eupen (Bild: Simonne Doepgen/BRF)

Illustrationsbild: Simonne Doepgen/BRF

Mit dieser Entscheidung schafft Bildungsministerin Lydia Klinkenberg die Rahmenbedingungen für veränderte und zeitgemäße Leistungsermittlung. Sie folgt damit der Empfehlung ihrer Schulleiter. So könnten zwei bis drei Wochen für kompetenzorientierten Unterricht gewonnen werden.

Die Dezemberprüfungen waren im GUW schon für die erste Sekundarstufe abgeschafft worden. Jetzt folgen also die Sekundarstufen zwei und drei.

mitt/sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150