Hochwasser-Katastrophe in Eupen: Wie kann ich helfen? Wie kann ich spenden?

Viele Menschen wollen die Betroffenen der Hochwasser-Katastrophe unterstützen. Damit die Hilfe auch dort ankommt, wo sie gebraucht wird: Alle Details im Überblick.

Premier Alexander De Croo besucht Eupen, um sich ein Bild von den Schäden der Unwetter-Katastrophe zu machen (Bild: Manuel Zimmermann/BRF)

Bild: Manuel Zimmermann/BRF

Das Rote Kreuz bittet, Sachspenden über die Webseite des ÖSHZ Eupen zu melden und nicht (!) zum Limburger Weg zu bringen.

Die Verteilstelle am Limburger Weg (ehemaliges ZAWM-Gebäude, Limburger Weg 2) ist dazu gedacht, dass Hochwasser-Opfer Dinge des täglichen Bedarfs wie Kleidung, Spielzeug, Hygieneartikel, Decken und Lebensmittel dort abholen.

Auch wer mit anpacken will, kann sich über die Webseite des ÖSHZ Eupen melden. Dort ist auch nachzulesen, welche Art von Hilfe oder welches Material gerade dringend gebraucht wird.

Spendenkonto des ÖSHZ Eupen: IBAN BE90 0910 1653 8832 (BIC: GKCCBEBB)
Sachspenden oder Hilfsangebote über die Webseite des ÖSHZ Eupen

Hochwasser: Bürgerfonds Ostbelgien ruft zu Spenden auf

km

Ein Kommentar
  1. Drossons Dora

    Habe beim Vinzenzverein gespendet für Hochwasser