Eupen: Markt in der Oberstadt findet wieder statt

Ab Freitag startet in der Eupener Oberstadt wieder der Wochenmarkt. Auch in Eupen werden die allgemeinen Richtlinien des Nationalen Sicherheitsrates zur Sicherheit aller umgesetzt.

Händler müssen einen Mundschutz tragen und auch für Besucher ist eine Maske stark empfohlen. Besucher können den Markt nur über einen einzigen Eingang betreten. Die Anzahl Besucher, die sich gleichzeitig auf dem Markt aufhalten dürfen, ist begrenzt. Der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern muss zu jeder Zeit respektiert werden.

Der Markt in der Unterstadt findet ebenfalls statt. Ab dieser Woche dürfen außerdem wieder Händler, die keine Lebensmittel verkaufen, ihren Marktstand betreiben.

St. Vith: Erster Markt in Ostbelgien seit Ausbruch der Corona-Krise

mitt/lo

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Andreas Wabnig

    So Geil. Märkte machen wieder auf, Spielplätze bleiben dicht. Nix wird für Kinder getan. Eine Schande auf die Belgische Politik

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150