Neues PDG wird am Montag eingesetzt

Das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft kommt am Montag in Eupen zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.

PDG (Illustrationsbild: Stephan Pesch/BRF)

Illustrationsbild: Stephan Pesch/BRF

Nach der Eidesleistung der Parlamentsmitglieder stehen unter anderem die Wahl des Präsidiums, der Regierung und des Gemeinschaftssenators auf der Tagesordnung.

Das Koalitionsabkommen von ProDG, SP und PFF sieht als Parlamentspräsidenten Karl-Heinz Lambertz vor.

Die Plenarsitzung beginnt um 17 Uhr. Sie ist öffentlich und wird im Livestream des PDG übertragen.

sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150