MR-Präsident Bouchez fordert rasche Regierungsbildung

Der Vorsitzende der frankophonen Liberalen, Georges-Louis Bouchez, hat eine rasche Regierungsbildung angemahnt.

MR-Präsident Georges-Louis Bouchez beim Neujahrsempfang (Bild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

MR-Präsident Georges-Louis Bouchez beim Neujahrsempfang (Bild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Beim Neujahrsempfang seiner Partei in Wavre forderte der neue MR-Präsident, acht Monate nach den Wahlen müsse endlich jeder seine Verantwortung wahrnehmen.

Die Zeit von Gerüchten und Mutmaßungen sowie persönlicher Interessen sei jetzt vorbei, sagte Bouchez. Jede weitere Verzögerung spiele den Populisten in die Hände.

Am Montag werden der MR-Präsident und der neue Vorsitzende der flämischen CD&V, Joachim Coens, König Philippe in ihrer Rolle als Informatoren Bericht über ihre Sondierungsgespräche erstatten.

belga/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150