Föderalregierung

Saga um föderale Mundschutzmasken: Ging bei der Vergabe alles mit rechten Dingen zu?

Um die vom Verteidigungsministerium bestellten Mundschutzmasken gibt es erneut Wirbel. Laut Recherchen eines N-VA-Kammerabgeordneten bestünden Zweifel, ob bei der Vergabe des Auftrags über wirklich alles transparent abgelaufen sei. Verschiedene Mitbewerberfirmen seien aus nicht nachvollziehbaren Gründen abgelehnt worden. Das Thema kam am Donnerstag auch in der Kammer zur Sprache. Mehr ...

Vor einem Jahr haben wir gewählt

Am 26. Mai vor exakt einem Jahr war Wahlsonntag. In der Folge wurden in allen Regionen und Gemeinschaften neue Regierungen eingesetzt. Nur auf der föderalen Ebene gibt es nach wie vor keine definitive neue Equipe. Im Wesentlichen ist eigentlich immer noch die Vorgängerregierung im Amt, wobei das ja schon ein Minderheitskabinett war. Das Mandat der Regierung Wilmès läuft im September aus - und das ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Deadline. Mehr ...

Lachaert: Koalition mit Vlaams Belang unmöglich

Der neue Vorsitzende der flämischen Liberalen, Open VLD, Egbert Lachaert, schließt eine Zusammenarbeit mit dem Vlaams Belang kategorisch aus. Das sagte Lachaert in einem Rundfunkinterview. Mehr ...

Mundschutzmasken der Föderalregierung lassen auf sich warten

Wer in Belgien die öffentlichen Verkehrsmittel nutzt, muss eine Mundschutzmaske tragen. Auch sonst rät der Nationale Sicherheitsrat, eine solche Maske zu tragen, wann immer man sich in der Öffentlichkeit bewegt. Premierministerin Wilmès hat dann auch versprochen, jedem Bürger eine Mundschutzmaske kostenlos auszuhändigen. Bisher ist das aber noch nicht geschehen. Mehr ...