Föderalregierung

Kammer spricht Regierung Michel das Vertrauen aus

Die Mehrheit der Kammerabgeordneten hat der Regierung Michel am Mittwoch in einer Abstimmung ihr Vertrauen ausgesprochen. Damit ist der Weg frei für die letzten sieben Monate der Regierungsarbeit bis zu den nächsten Föderalwahlen im kommenden Mai. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 10. Oktober 2018

Die Zeitungen blicken zunächst auf das Thema "Energiesicherheit". Auch ein krankgeschriebener Professor der Universität Hasselt im Wahlkampfmodus sorgt für Kommentare. Außerdem: der Wahlkampf der N-VA und die nationale Bedeutung der Wahlergebnisse vom kommenden Sonntag. Mehr ...

Drohender Stromengpass: Bemühungen laufen weiter

Der Energielieferant EDF Luminus hat angekündigt, sein Gaskraftwerk in Seraing bereits am 15. Oktober und nicht wie geplant erst am 1. November wieder ans Netz zu bringen. Die Maßnahme werde ergriffen, um den möglichen Stromengpass im November zu vermeiden, heißt es. Mehr ...

Michel lobt eigene Erfolge in Regierungserklärung

Premierminister Charles Michel hat am Montag mit der traditionellen Rede zur Lage der Nation in der Kammer offiziell die Sommerpause beendet und die letzten Arbeitsmonate für die aktuelle Föderalregierung eingeleitet. Mehr ...

Medien: Regierung beschließt Ende von Astrid-Kommunikationsnetz

Das Astrid-Funknetz, über das die Rettungsdienste kommunizieren, soll eingestellt werden. Stattdessen sollen Polizei und Notdienste künftig die gewöhnlichen Mobilfunknetze nutzen. Das melden die Zeitungen L'Echo und De Tijd. Demnach haben die zuständigen Minister bereits eine entsprechende Übereinkunft mit den Telekomanbietern erzielt. Mehr ...