Presseschau

Die Presseschau von Dienstag, dem 14. August 2018

Zunächst machen die Zeitungen sich Gedanken über die Auswirkungen der Krise in der Türkei und der Situation in Italien auf Europa. Außerdem ist die "Aquarius" Thema: Das Boot sitzt erneut mit Geflüchteten auf dem Mittelmeer fest. Und dann geht es noch um ein Umdenken in der Landwirtschaft. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 13. August 2018

Die Zeitungen blicken auf eine regelrechte "Medaillen-Flut" für Belgien bei den European Championships. Außerdem geht es in den Kommentaren um neue Verkehrsregeln in Flandern, die geschlossenen Auffangzentren für Asylbewerber und die Auswirkungen auf Europa durch den Streit zwischen US und Türkei. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 11. August 2018

Die Zeitungen jubeln über den Sieg von Nafi Thiam bei der Leichtathletik-Europameisterschaft. Außerdem kommentieren sie den Streik bei Ryanair und den geplanten Börsengang von Belfius, machen sich Sorgen um die Lage in der Türkei und zum Brexit und unterstützen Kanada im Konflikt mit Saudi-Arabien. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 10. August 2018

Aufmacher und Leitartikel widmen sich dem heutigen Piloten-Streik bei Ryanair. Außerdem geht es in den Kommentaren um die Pünktlichkeit bei der SNCB, Klagen der Banken KBC und ING, US-Sanktionen gegen alle möglichen Länder und um einen neuen Burka-Streit in Großbritannien. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 9. August 2018

Der Wechsel von Nationaltorwart Thibaut Courtois zu Real Madrid ist natürlich groß in den Zeitungen. Aber es gibt auch eine Vielzahl anderer Themen: Paul Magnette, der neue Bericht über die Zukunft des Notariats, die Präsidentschaftswahl im Kongo und die wachsende Zahl von Bürgerinitiativen in Belgien. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 8. August 2018

Die Hitzewelle ist fürs Erste vorbei, das Klima bleibt trotzdem ein wichtiges Thema für die Zeitungen. Daneben sorgt aber auch ein brutaler Angriff auf ein Schwulenpaar in Gent für Schlagzeilen und Kommentare. Außerdem jährt sich am Mittwoch zum 100. Mal der Beginn der Hunderttageoffensive. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 7. August 2018

Die US-Sanktionen gegen den Iran nehmen auf Titelseiten und in Leitartikeln einen prominenten Platz ein. Daneben gibt es auch eine Vielzahl nationaler Themen: ein Hoch bei den Asylanträgen, mehr Möglichkeiten für die Polizei, im Internet zu ermitteln, die Todesfälle beim Tomorrowland-Festival und die Reföderalisierungsdebatte. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 6. August 2018

Die Zeitungen freuen sich über Medaillen für Belgien – bei den European Championships konnten die Turnerinnen nämlich große Erfolge feiern. Ansonsten dreht sich alles um das Wetter, beziehungsweise um den Klimawandel, der immer dramatischere Folgen hat – auch hierzulande. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 4. August 2018

Ryanair sorgt mit seinem angekündigten Streit erneut für Schlagzeilen und Kommentare – nach dem derzeitigen Stand wird es wohl am 10. August keinerlei Ryanair-Flüge in Belgien geben. Außerdem geht es um den Vorschlag eines Smartphone-Pfands. Und dann wird noch die Idee einer "Reföderalisierung" diskutiert. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 3. August 2018

Die neue Hitzewelle sorgt für Schlagzeilen und Kommentare, nun drohen auch der Wallonie Wasserrationierungen. Außerdem gibt es Gerüchte um einen Überraschungskandidaten für die N-VA. Und die MR fordert – im Gegensatz zur N-VA – eine Stärkung des Föderalstaates. Schließlich gibt es noch eine astronomische Zahl. Mehr ...