Meinung

Die Presseschau von Freitag, dem 22. Februar 2019

Die schwedische Gründerin der Klima-Bewegung, die zurzeit weltweit viele Schüler auf die Straßen bringt, Greta Thunberg, war gestern in Brüssel. Die Zeitungen kommentieren das ausführlich, widmen sich aber auch der Debatte um die Rückführung von IS-Kämpfern aus Syrien und dem Antisemitismus. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 21. Februar 2019

Heute geht es zunächst um die Unterstützung des "Klima-Messias" Greta Thunberg bei der wöchentlichen Brüsseler Schüler-Demo. Nach dem abgesagten Vortrag von Theo Francken kritisieren viele Leitartikler die PS-Bürgermeisterin von Verviers. Außerdem geht es um die Aufarbeitung der Pädophilie-Skandale in der Kirche. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 20. Februar 2019

Alle Zeitungen würdigen bereits auf ihren Titelseiten den verstorbenen Modedesigner Karl Lagerfeld. In ihren Kommentaren beschäftigen sie sich mit einer fragwürdigen Entscheidung der EU-Kommission, dem Judenhass, der Rückführung von IS-Kämpfern und Altersheimen. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 19. Februar 2019

Zwei große Themen beschäftigen die Zeitungen: Es geht einmal um die Entscheidung von Charles Michel, den Vorsitz der MR zu übernehmen. Zweites Thema ist die Forderung von Donald Trump, dass Europa seine Syrienkämpfer zurückholen soll. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 18. Februar 2019

Heute rücken zwei Themen in den Vordergrund. In den flämischen Zeitungen geht es um die letzte Twitter-Botschaft von Donald Trump. Die frankophonen widmen sich ihrerseits den Gelbwesten, ganz besonders in Frankreich. Dort wurde am Samstag ein Philosoph verbal angegriffen. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 16. Februar 2019

Heute dreht sich alles um Politik und Wirtschaft. Im Fokus zunächst: ein neues Politbarometer drei Monate vor den Wahlen. Blickfänger sind da vor allem die Grünen. Die Zeitungen berichten auch über Hypothekendarlehen und die Gefahren für die Demokratie in Europa und den USA. Mehr ...

Lasst uns zusammen Politik machen!

Hundert Tage sind es bis zu den Wahlen am 26. Mai. Anstatt dass die Parteien sich mit Wahlversprechen überschlagen, schauen sie wie gebannt auf eine Gesellschaft, die in eine Protest-Bewegung geraten ist. Gewerkschafter, Gelbwesten oder Gegen-den-Klimawandel-Protestierer: Was sie bei allem Groll auf die Politik eint, ist gerade das Politische. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 15. Februar 2019

Die Zeitungen widmen sich heute einer Vielzahl von Themen. Es geht um die Grenzmauer zu Mexiko, die Killerbande von Brabant und den Jahresbericht der Nationalbank. Außerdem im Fokus: ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes und der besorgniserregende Zustand der belgischen Geheimdienste. Mehr ...