Meinung

Die Presseschau von Montag, dem 5. November 2018

Die US-Kongresswahlen, die "Midterms", beschäftigen die belgischen Zeitungen. Aber auch der Bankenstresstest ist ein wichtiges Thema. Daneben bleiben die "Football Leaks" aktuell. Und in Antwerpen könnte diese Woche möglicherweise die "Stunde der Wahrheit" bei den Koalitionsverhandlungen schlagen. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 3. November 2018

Die WM-Goldmedaille für Turnerin Nina Derwael begeistert die Zeitungen, die Leitartikel drehen sich aber um den Nachfolger von Verteidigungsminister Vandeput, die Nationalbank-Personalie Vanackere, das Scheitern der Koalitionsverhandlungen zwischen PS und PTB in vielen Gemeinden und die neuen "Football Leaks". Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 2. November 2018

Es ist heute vor allem die Nationalbank-Personalie Steven Vanackere, die die Zeitungen bewegt, insbesondere weil er die einzige Frau im Direktionsrat ersetzt. Weitere Themen sind der Streik bei Aviapartner, die Killerbande von Brabant, die anstehenden Wahlen in den USA und eine Ausstellung in Brüssel. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 31. Oktober 2018

Der Streik bei Aviapartner am Brüsseler Flughafen wird weiter von einigen Zeitungen kommentiert. Weitere Themen sind der erneute Zeugenaufruf in Sachen Killerbande von Brabant, eine Entscheidung von Maggie De Block und das Los der Kinder von belgischen IS-Kämpfern. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 30. Oktober 2018

Die Ankündigung der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel, sich aus der Politik zurückzuziehen, ist heute das Hauptthema für die Kommentatoren. Außerdem analysieren sie den Wahlsieg des brasilianischen Populisten Jair Bolsonaro. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 29. Oktober 2018

Der antisemitische Anschlag, der am Samstag in Pittsburgh verübt wurde, wird heute von den Zeitungen kommentiert. Weitere Themen: der Streik von Aviapartner am Brüsseler Flughafen, Merkels und Macrons Treffen mit Putin und Erdogan sowie der Kongo vor den Wahlen. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 27. Oktober 2018

Die Zeitungen schimpfen über den Streik am Brüsseler Flughafen, der die Reisewilligen zu Beginn der Schulferien besonders hart trifft. In ihren Kommentaren analysieren sie außerdem das Scheitern der Koalitionsverhandlungen zwischen PS und PTB und amüsieren sich über einen Streit zwischen Open VLD und N-VA. Mehr ...

Nehmen wir uns die Zeit zurück!

Alle Halbjahre wieder taucht sie auf und sorgt für immergleiche Diskussionen: die Zeitumstellung. Nun soll aber bald damit Schluss sein. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker findet es an der Zeit, dass sich die Mitgliedsstaaten entscheiden: entweder für die Sommerzeit oder aber für die Winterzeit - auf Dauer. Das will gut überlegt sein, findet Stephan Pesch in seinem Kommentar zum Wochenende. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 26. Oktober 2018

Die Entscheidung für die amerikanische F-35 als Ersatz für die alten F-16 ist das große Thema in allen Zeitungen. Im Mittelpunkt steht vor allem die viel gehörte Kritik, dass die Regierung nicht auf ein europäisches Angebot gesetzt hat. Frage ist allerdings, ob es eine solche Alternative überhaupt gibt. Mehr ...