Meinung

Die Presseschau von Montag, dem 19. November 2018

Die Leistung der Roten Teufel gestern Abend gegen die Schweiz sorgt für schockierte Reaktionen in den Zeitungen. Daneben sind es die "Gilets jaunes" und Emmanuel Macron, die Thema sind. Schließlich wird eine Zeitung heute 100 Jahre alt, und auch Thierry Neuville wird gewürdigt. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 17. November 2018

Die Zeitungen beschäftigen sich heute mit einer Vielzahl verschiedener Themen. Im Fokus der Leitartikel stehen unter anderem der belgische Online-Handel, die "Gilets jaunes", Sozialdumping und der neue Verteidigungsminister des Landes beziehungsweise seine ersten Pläne. Mehr ...

Take it or leave it – Was bringt der Brexit?

585 Seiten umfasst der vorläufige Vertrag über einen geordneten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Nicht genug, finden britische Abgeordnete. Während Premierministerin Theresa May gewaltig unter Druck gerät und ihr ein Gefolgsmann nach dem anderen von der Fahne geht, stellen sich viele von uns die Frage: So what? Die Briten hätten eben erst die Folgen überdenken sollen, ehe sie sich über einen Brexit äußern. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 16. November 2018

Die Titelseiten und Leitartikel der Zeitungen kennen heute fast nur ein Thema. Und das ist wenig überraschend der Brexit, genauer gesagt das Austrittsabkommen, das Premierministerin Theresa May gestern gegen heftige Angriffe von allen Seiten im britischen Parlament verteidigen musste. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 15. November 2018

Das grüne Licht für das vorläufige Brexit-Abkommen, das die britische Premierministerin May gestern nach einer stundenlangen Sitzung von ihrer Regierung bekommen hat, ist das Topthema in den Zeitungen. Daneben beschäftigen sich die Leitartikel auch mit Homöopathie und dem Lehrermangel in Flandern. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 14. November 2018

Die vorläufige Einigung bei den Brexit-Verhandlungen sorgt für Aufmacher und Kommentare bei den Zeitungen. Deren Leitartikler befassen sich außerdem mit dem angekündigten Verteilerzentrum von Alibaba in Lüttich, dem islamistischen Terror und dem neuen Konflikt im Gaza-Streifen. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 13. November 2018

Fußball ist sowohl wegen der neuesten Entwicklungen im belgischen Fußball-Skandal als auch wegen eines neuen Kapitels aus Football-Leaks ein großes Thema für Aufmacher und Kommentare. Außerdem beschäftigen sich die Leitartikler erneut mit der Koalitionsbildung in Zelzate und einem Bürgerprotest in Frankreich. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 12. November

Viele Zeitungen kommen auf die Feierlichkeiten vom Sonntag in Paris anlässlich des 100-jährigen Waffenstillstands zu sprechen. Einige Leitartikler sehen die Anwesenheit mancher Staatspolitiker kritisch. Die Folgen der Kommunalwahlen und die radikal-linke Koalition in einer flämischen Gemeinde sind ein weiteres großes Thema. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 10. November

Die meisten Leitartikel widmen sich am Samstag dem Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren und der großen Gedenkfeier, die am Sonntag in Paris stattfindet. Außerdem ist der Streik bei Bpost ein wichtiges Thema. Mehr ...

Geschichte wiederholt sich nicht, aber …

Gedenken im Beisein von Staatsgästen und Schulklassen, Lesungen, feierliches Glockengeläut - es wird einiges veranstaltet anlässlich von 100 Jahren Waffenstillstand. "Was kommt danach?" fragt Stephan Pesch in seinem Wochenkommentar. Mehr ...