Meinung

Die Presseschau von Samstag, dem 27. Juli 2019

Sportlich geht es zunächst zu auf den Titelseiten der Zeitungen, genauer gesagt wird viel über den gestrigen Etappenabbruch bei der Tour de France berichtet. Die Leitartikel widmen sich aber hauptsächlich zwei anderen Themen: der Suche nach einer Föderalregierung und der Hitzewelle der letzten Tage. Mehr ...

Kommentar: AS Eupen vor der neuen Saison

Die AS Eupen startet mit großen Erwartungen in die neue Saison. Ein neuer Trainer und zahlreiche Spielertransfers haben für Aufbruchstimmung am Kehrweg gesorgt. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 26. Juli 2019

Heiß, heiß, heiß - natürlich kommen die Zeitungen auf ihren Titelseiten und in ihren Leitartikeln um das Thema Hitzewelle und Klimawandel nicht herum. Eiszeit herrscht hingegen weiterhin in Sachen Regierungsbildung auf föderaler Ebene. Und am Wirtschaftshimmel ziehen auch bereits dunkle Wolken auf. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 25. Juli 2019

Die Hitzewelle hat Belgien im Griff – und entsprechend sind die immer neuen Wärmerekorde unübersehbar auf den Titelseiten. Die entsprechenden Hitzepläne und der Klimawandel sind auch Themen einiger Leitartikel. Daneben geht es um das angeblich geplante Rundtischgespräch zur Bildung einer Regierungskoalition. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 24. Juli 2019

Belgien stöhnt unter einer neuen Hitzewelle und natürlich ist das auch ein Thema für die Zeitungen. Die Leitartikler allerdings beschäftigen sich fast ausschließlich mit der Personalie Boris Johnson. Sie begrüßen außerdem neue Ideen zur Bildung einer Vierer-Föderalregierung. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 23. Juli 2019

Die Zeitungen machen heute mit der anstehenden Hitzewelle auf. Alarmstufe rot gilt aber auch für das Budget, das unerwartet deutlich zu entgleisen droht. Der Putschversuch innerhalb der MR wird thematisiert, ebenso wie die Handgranaten-Zwischenfälle in Antwerpen. Dem Chicago an der Schelde? Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 22. Juli 2019

Der gestrige Nationalfeiertag steht bei den meisten Zeitungen im Mittelpunkt. Kronprinzessin Elisabeth rückt nämlich immer mehr im Vordergrund und auch die Rede vom König wird hervorgehoben. Weitere Themen sind der Vertrauensverlust in die Politik und ein weiterer Toter beim Tomorrowland-Festival. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 20. Juli 2019

Heute vor 50 Jahren landete Apollo 11 auf dem Mond. Das Ereignis steht bei allen Zeitungen im Mittelpunkt; einige werfen jedoch einen skeptischen Blick auf die gegenwärtige Eroberung des Weltalls. Viele Zeitungen blicken natürlich auch auf den morgigen Nationalfeiertag. Mehr ...

Brüssel ist (leider) nicht Belgien – Ein Kommentar

Die Region Brüssel hat eine neue Regierung. Die Regierungsbildung in der Hauptstadt war aber von erheblichen Spannungen begleitet. Einige haben versucht, von außen auf den Prozess einzuwirken, angeblich um zu verhindern, dass die Verhandlungen auf den anderen Machtebenen wegen Brüssel gestört werden könnten. Doch wer das tut, der hat das Prinzip "Bundesstaat" nicht verstanden. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 19. Juli 2019

Einige Blätter machen mit dem Tomorrowland-Festival auf. Der Fokus liegt aber bei der neuen Regierung der Region Brüssel sowie den Auswirkungen der Regierungsbildung auf die Parteien, vor allem die OpenVLD. Schließlich geht es noch um den Favoriten bei der heutigen Tour-de-France-Etappe, Wout Van Aert. Mehr ...