Grünes Licht für drittes Tomorrowland-Wochenende

Das Elektro-Musik-Festival Tomorrowland kann wie geplant an drei Wochenenden stattfinden. Die flämische Umweltministerin Zuhal Demir hat jetzt dafür die Genehmigung erteilt.

Tomorrowland 2019 (Arcgivbild: David Pintens/Belga)

Tomorrowland 2019 (Archivbild: David Pintens/Belga)

Damit ist die Entscheidung der Provinz Antwerpen bestätigt und der Einspruch eines Anwohners und einer Umweltorganisation vom Tisch.

Tomorrowland hat normalerweise die Umweltgenehmigung für zwei Festival-Wochenenden in Boom in der Provinz Antwerpen. In diesem Jahr hatten die Organisatoren den Antrag für ein zusätzliches Wochenende gestellt, um die Verluste in der Corona-Krise einzugrenzen.

Nach eigenen Angaben haben die Veranstalter in den letzten beiden Jahren einen Verlust von 25 Millionen Euro gemacht.

Tomorrowland findet an den Wochenenden vom 15.-17., 22.-24. und 29.-31. Juli statt. Rund 600.000 Besucher werden erwartet.

belga/rtbf/est