Antwerpen

Streikende Lotsen legen Hafen von Antwerpen lahm

Im Hafen von Antwerpen haben am Dienstag Lotsen und Schleusenwärter gestreikt. Dutzende Schiffe konnten den Hafen nicht verlassen oder anfahren. Auch andere belgische Häfen waren von Streiks betroffen. Der Protest der Lotsen und Schleusenwärter richtet sich gegen die flämische Arbeitsminister Liesbeth Homans. Mehr ...

N-VA-Abgeordneter greift Presse an

Der Antwerpener N-VA-Föderalabgeordnete Rob Van de Velde hat die Presse wegen der Berichterstattung über die rechtsextreme flämische Organisation "Schild & Vrienden" angegriffen. Journalisten bezeichnete er als "Ratten". Sie würden dazu beitragen, die Gesellschaft mit ihrer links eingefärbten Arbeit zu schwächen. Mehr ...

Antwerpener CD&V-Kandidat mit drei Kilogramm Kokain festgenommen

Vor einer Woche machte N-VA-Chef und Bürgermeister von Antwerpen, Bart De Wever, wieder einmal von sich reden. In einem Rundumschlag warf er allen Parteien im Antwerpener Gemeinderat - außer natürlich seiner N-VA - vor, Politiker in ihren Reihen zu haben, die Kontakte zur Drogenmafia unterhalten. Der Aufschrei war damals groß. Jetzt ist der Skandal perfekt: Ein Kandidat für die Antwerpener CD&V ist mit drei Kilogramm Kokain im Auto festgenommen worden. Mehr ...