Antwerpen

Urteil gegen zwei Syrienkämpfer-Witwen bestätigt

Im Prozess gegen zwei Witwen von Syrienkämpfern hat das Berufungsgericht von Antwerpen am Mittwoch die Strafen bestätigt. Die zwei Frauen müssen fünf Jahre ins Gefängnis und Geldstrafen von jeweils 8.000 Euro zahlen. Mehr ...

28 Transitmigranten in Antwerpen aufgegriffen

Die Polizei hat in Antwerpen 28 mutmaßliche Transitmigranten aufgegriffen. Es handelt sich um Menschen aus Eritrea, Sudan und Äthiopien, die nach Großbritannien gelangen wollten. Mehr ...

Mehr Geld für Flanderns Literaturbetrieb

Die flämische Regierung wird den flämischen Literaturbetrieb im kommenden Jahr mit 300.000 Euro zusätzlich unterstützen. Das hat Flanderns Ministerpräsident Jan Jambon bei der Eröffnung der Antwerpener Buchmesse am Montagabend angekündigt. Damit soll Flanderns Sichtbarkeit im Ausland größer werden. Mehr ...

Unregelmäßigkeiten im Diamantensektor

Mehr denn je sind im vergangenen Jahr Unregelmäßigkeiten im Diamantensektor festgestellt worden. Dazu zählen falsche Angaben über Diamantenbestände oder Hinweise auf Geldwäsche. Mehr ...