Flandern

Die Presseschau von Freitag, dem 23. August 2019

Die Zeitungen jubeln über den Finaleinzug der Hockeyherren bei der Europameisterschaft in Antwerpen. Außerdem beschäftigen sie sich mit dem künftigen belgischen EU-Kommissar, der so genannten superintelligenten Kilometermaut und Symbolhandlungen für eine bessere Klimapolitik. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 21. August 2019

Die Zeitungen beschäftigen sich am Mittwoch zunächst - nach dem Rücktritt des Premiers - mit der Regierungskrise in Italien und spekulieren über das zukünftige Kabinett. Auch hierzulande herrscht politische Ungewissheit; Stichwort Neuwahlen. Weitere Themen sind die Note von De Wever und ein offener Brief. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 20. August 2019

Die Zeitungen beschäftigen sich mit dem angekündigten Rücktritt von Koen Van Gerven als Chef von Bpost. Außerdem schauen sie auf die Regierungsbildungen in der Wallonie, Flandern und auf föderaler Ebene und spekulieren über den Kandidaten für den neuen belgischen EU-Kommissar. Mehr ...

Flämische Unternehmer fordern pauschale Einkommenssteuer von 20 Prozent

50 flämische Unternehmer haben die Regierungen in Flandern und auf der föderalen Ebene zu weitgehenden gesellschaftlichen Reformen aufgerufen. Die Vorschläge betreffen sowohl den Arbeitsmarkt als auch Sozial- und Umweltpolitik, Verkehr, Rechtswesen, Gesetzgebung und die politische Organisation des Landes. Durch diese Reformen soll Belgien zu einem der "besten Länder" von Europa werden. Mehr ...

Suche nach Regierungen auf drei Ebenen geht weiter

Auch diese Woche ist mit der Feststellung gestartet, dass Belgien immer noch keine neue Föderalregierung hat. Auf den Regionalebene in Flandern und in der Wallonie hingegen zeichnen sich immerhin Koalitionen ab. Mehr ...

Streit um flämische „Kollaborations“-Flaggen auf Pukkelpop-Festival

Das Pukkelpop-Festival bei Hasselt ist gestern zu Ende gegangen, und die Veranstalter sprechen mal wieder von einem großen Erfolg. Doch genau wie vergangenes Jahr, als flämische Festivalbesucher angetrunken rassistische Lieder gesungen hatten, sorgten auch diesmal wieder Vorfälle abseits der Konzertbühnen für Aufsehen. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 19. August 2019

Die Zeitungen beschäftigen sich mit Angriffen flämischer Nationalisten auf Klima-Aktivisten beim Pukkelpop-Festival und einen darauffolgenden Streit um Fahnen. Ansonsten stellen die Zeitungen fest, dass es immer noch keine Föderalregierung gibt und auch keinen Kandidaten für den Posten des Premierministers. Mehr ...

Flandern beginnt Verhandlungen zur Regierungsbildung

In Flandern starten am Montag offiziell die Verhandlungen zur Bildung einer neuen Regierung. Regierungsbildner Jan Jambon von der N-VA hat die Unterhändler von Christdemokraten und Liberalen einberufen. Die drei Parteien bildeten auch die vorherige Regierung. Mehr ...