Wahlen vom 26. Mai

Bürgerlisten bündeln Kräfte für die anstehenden Wahlen

Bei den Kommunalwahlen im Oktober haben eine Reihe neuer Bürgerinitiativen auf den Wahllisten gestanden. Sie waren meist lokal organisiert und konnten zum Teil gute Ergebnisse erzielen. Ein Erfolg, der bei einigen Lust auf mehr gemacht hat, so dass es seit Sonntag jetzt auch eine nationale Bewegung gibt, die mit der herkömmlichen Politik brechen will und sich den Bürgerwillen auf die Fahne schreibt. Mehr ...

Neues Wahlbündnis lokaler Bürgerlisten gegründet

In Hinblick auf die Regional-, Föderal- und Europawahlen im kommenden Mai haben sich am Sonntag in Namur verschiedene lokale Bürgerlisten zu einem gemeinsamen Wahlbündnis zusammengeschlossen. Unter dem Namen "Citoyen!" wollen sie landesweit mit Listen für alle drei Wahlen antreten, auch in der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Mehr ...

Kreativer Neujahrsempfang: Ecolo ist gegen die „Zerwaltung“

Ecolo hat am Sonntag zum Neujahrsempfang geladen. Dieses Jahr hatten die Grünen ihre Mitstreiter ins Eupener Museum für Zeitgenössische Kunst IKOB eingeladen. Dabei stand aber nicht nur der vergangene und kommende Wahlkampf im Mittelpunkt. Mehr ...

Überraschende Ankündigung: Di Rupo will Föderalregierung ablösen

Der PS-Präsident und ehemalige Premierminister Elio Di Rupo hat angekündigt, Spitzenkandidat seiner Partei für die Föderalwahl im kommenden Mai zu sein. Das sagte Di Rupo Donnerstagabend in der RTBF. Ob die Ankündigung innerhalb der Partei beschlossen war, ist noch unklar. Mehr ...

CSP-Kongress in Wiesenbach

Am Wochenende fand in Wiesenbach der Kongress der Christlich-Sozialen Ostbelgiens statt. Diskutiert wurden die Positionen für die PDG-Wahlen und EU-Wahlen. Mehr ...

CSP will „zusammen neue Wege gehen“

"Zusammen neue Wege gehen" - mit diesem Leitspruch kündigt die CSP ihren Parteitag am 24. Februar im Eupener Kloster Heidberg an. Die Mitglieder der Christlich-Sozialen Partei sollen über drei konkrete Themen abstimmen. Mehr ...