Raeren

Raeren ist „Fairtrade Gemeinde“

Nach Eupen darf sich jetzt auch die Gemeinde Raeren ganz offiziell „Fairtrade Gemeinde“ nennen. Den Titel darf die Gemeinde seit dem Wochendende tragen. Gleichzeitig fand der Adventsmarkt in Raeren statt. Mehr ...

Raeren: Haushalt 2018 auf Kurs

Der Raerener Gemeinderat hat am Donnerstag den Gemeindehaushalt 2018 beschlossen. Der Plan sieht einen Überschuss von rund einer Million Euro im ordentlichen Haushalt vor. Der Investitionshaushalt schlägt mit 3,8 Millionen Euro zu Buche. Mehr ...

Historische Bahnobjekte aus Raeren bei Namur sichergestellt

2016 hat Netzbetreiber Infrabel ein historisches Signal und einen Wasserkran am Bahnhof Raeren abmontiert, restauriert und in einem Depot bei Namur eingelagert. Laut Gemeinde und DG zu Unrecht, denn das Areal steht seit 2014 unter Denkmalschutz. Jetzt hat die Kriminalpolizei die Objekte sichergestellt. Mehr ...

Auf den Spuren der Vorfahren: Tag der Genealogie in Eynatten

Wie sah eigentlich Uroma aus? Wie und wo hat sie gelebt? Mit wem war sie verheiratet und wer waren ihre Ahnen? Immer mehr Privatleute wollen mehr über ihre familiären Vergangenheit wissen. Wie man bei der Ahnenfoschung am besten vorgeht, erfährt man am 5. November im Saal Tychon. Die Archivgruppe Eynatten lädt nämlich zum Tag der Genealogie ein. Mehr ...