N-VA

Die N-VA und der „Cordon sanitaire“

Der "Cordon sanitaire" - das ist im politischen Belgien fast schon eine heilige Kuh. Gemeint ist damit die Bannmeile um den rechtsextremen Vlaams Belang. Bislang galt es als ungeschriebenes Gesetz, dass keine Partei eine Koalition mit den Rechtsextremen eingeht. Die N-VA rüttelt jetzt aber an diesem Prinzip: Theo Francken jedenfalls will nicht mehr ausschließen, gegebenenfalls mit dem Vlaams Belang zusammen zu regieren. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 15. Januar 2016

Auf den Titelseiten zunächst ein neu identifizierter, belgischer Attentäter von Paris. Außerdem ist Renault wegen angeblicher Abgasmanipulationen in die Schlagzeilen geraten. Und auch Bart De Wever sorgt mit seiner Rückkehr zur Gemeinschaftspolitik in und außerhalb seiner Partei für Verstimmung. Mehr ...