Eupen

Koalition wirft CSP Populismus und Unredlichkeit vor

Gleich zu Beginn der neuen Sitzungsperiode im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft hat die Regierungskoalition aus ProDG, SP und PFF der Oppositionspartei CSP die rote Karte gezeigt. "Mit der CSP ist kein Staat mehr zu machen", so das Fazit der Koalitionspartner. Mehr ...

Studie am Eupener Werthplatz: Architekten ziehen Zwischenbilanz

Der Werthplatz muss auch als Platz erkennbar sein, sagt Remy Kroese vom Architekturbüro "Dear Hunter". Seit einem Monat lebt er in einem Container auf dem Werthplatz. Im Auftrag der Stadt Eupen soll er herausfinden, was die Bürger vom Werthplatz erwarten. Diese Erkenntnisse könnten in eine mögliche Neugestaltung einfließen. Mehr ...

Turmsanierung an der Nikolauskirche Eupen beginnt

Die Eupener St. Nikolauskirche ist eines der Wahrzeichen der Stadt Eupen. Ihre typisch grünen Kupfertürme sind über das Stadtzentrum hinaus sichtbar. Doch eine Turmsanierung ist schon länger geplant und nötig. Seit dieser Woche kann es los gehen. Mehr ...

Umfrage zum Kaufverhalten in Eupen

In Eupen befragen ältere Schüler in diesen Tagen Passanten zu ihrem Kaufverhalten. Für die Schüler bedeutet dies, dass sie extern eine praktische Übung für das Projekt "Mini-Unternehmen" durchführen können. Die gesammelten Daten werden vom "Rat für Stadtmarketing" genutzt. Mehr ...

Nach Kadaverfund im Hertogenwald: Gaia erwägt Klage

Die Tierschutzorganisation Gaia überlegt, wegen des Kadaverfunds im Eupener Hertogenwald vor Gericht zu ziehen. Dazu hat sie Kontakt mit dem zuständigen Minister bei der Wallonischen Region, Carlo Di Antonio, aufgenommen. Mehr ...

Ikob-Ausstellung: 99 Jahre Roger Greisch

Das Museum für zeitgenössische Kunst in Eupen zeigt 31 ausgesuchte Werke des Ourener Künstlers Roger Greisch. Püntklich zum Herbstanfang mit erdigen Tönen, warmen Farben - und überraschenden Kontrasten. Mehr ...