Ausstellungen

Amy-Winehouse-Ausstellung im Jüdischen Museum in Brüssel

Sie war eine außergewöhnliche Erscheinung mit einer ebenso außergewöhnlichen Stimmme: die Sängerin Amy Winehouse. Sie verstarb im Juli 2011, doch ihre Musik lebt weiter - und auch ihre Geschichte, denn die kann man jetzt im Jüdischen Museum in Brüssel verfolgen. Dort wird derzeit eine Ausstellung über die Ausnahmekünstlerin gezeigt. Mehr ...

Trier feiert 200 Jahre Karl Marx

Die Stadt Trier feiert in diesem Jahr den berühmtesten Sohn der Stadt: Karl Marx. Über 300 Veranstaltungen sind in diesem Jahr ihm zu Ehren geplant. Denn am Samstag steht ein großer runder Geburtstag an: Vor 200 Jahren wurde Marx geboren. Aus diesem Grund werden dort an diesem Wochenende mehrere Ausstellungen eröffnet. Mehr ...

Weltausstellung von Chicago vor 125 Jahren eröffnet

Am 1. Mai 1893 wurde die Weltausstellung von Chicago eröffnet. Es sollte die größte werden, die es bis dahin gegeben hatte. 70.000 Aussteller aus 46 Nationen waren gekommen, um ihre technischen Errungenschaften vorzustellen. Und die markierten den Beginn einer neuen Ära. Doch nicht nur die technischen Errungenschaften, lockten 26 Millionen Besucher nach Chicago. Auch der Vergnügungspark wurde zum Publikumsmagneten. Mehr ...