Amel

Renogen: Bürgerinitiative fordert von der Politik Taten

Ein bedingt günstiges Gutachten der Gemeinde Amel für das Biomasseheizkraftwerk Renogen hat die Bürgerinitiative Kaiserbaracke erneut auf den Plan gerufen. Es geht um einen Bauantrag des Unternehmens zur Umrüstung der Filteranlage. In einer Pressemitteilung wirft die Bürgerinitiative der Gemeinde Untätigkeit und eine Verschleierungspolitik vor. Mehr ...

Mobilfunk: Bütgenbach und Amel schlagen alternative Standorte vor

Seit in Bütgenbach die Mobilfunkantennen vom Wasserturm entfernt wurden, klagen die Einwohner aus Schoppen, Möderscheid, Hepscheid und auch Weywertz über den schlechten Handyempfang. Die Gemeinde Amel hatte darum vorgeschlagen, dass die Antennen übergangsweise wieder dort installiert werden. Daraus wird aber nichts. Statdessen sollen alternative Standorte geprüft werden. Mehr ...

Akte Renogen: Amels Bürgermeister will kein Risiko eingehen

In der Gemeindeverwaltung von Amel läuft seit diesem Freitag die öffentliche Untersuchung zum Antrag der Firma Renogen auf Umrüstung ihrer Filteranlage. Innerhalb von zwei Wochen kann jeder "Betroffene" die Akte einsehen und seine Beschwerden oder Bemerkungen anbringen. Die Entscheidung über den Antrag liegt letztlich bei der Wallonischen Region - so hat es Bürgermeister Klaus Schumacher in der offiziellen Mitteilung hervorgehoben. Mehr ...