Pastor Johannes: Von Lontzen nach Amel

Pastor Johannes verlässt nach sieben Jahren den Pfarrverband Lontzen. Das geht aus einem Gespräch mit dem Grenz-Echo hervor.

Gottesdienst in der Pfarrkirche Amel (Bild: Michaela Brück/BRF)

Pfarrkirche Amel (Archivbild: Michaela Brück/BRF)

Für Pastor Johannes geht es jetzt wieder zurück in die Eifel. In Amel wird der 58-Jährige an die Stelle von Pastor Günter Weinand rücken, der neuer Pfarrer von Stavelot-Francorchamps wird.

ge/re