Marc Duez mit Olivier Muytjens bei den 24 Stunden vom Nürburgring

Rennfahrer Olivier Muytjens aus Lichtenbusch bekommt prominente Unterstützung: Marc Duez, der mit vier Siegen beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring den belgischen Rekord hält, wird sein neuer Teamkollege für die ersten Rennen der VLN-Meisterschaft 2019 und für das 24-Stunden-Rennen.

Marc Duez mit Olivier Muytjens bei den 24 Stunden vom Nürburgring

Bild: privat

Die VLN-Saison startet am übernächsten Wochenende (23. März). Im Toyota GT86 Cup des Teams „Pit Lane“ sitzen dann nicht nur Olivier Muytjens und seine bisherigen Teamkollegen Brody und Jacques Derenne, sondern auch Marc Duez. Das zweite Pit-Lane-Team besteht aus Jacques Castelein und Kurt Dujardyn.

Marc Duez zählt bei den ersten beiden VLN-Läufen und beim 24-Stunden-Rennen zum Team. Mit 62 Jahren hofft er auf einen Klassensieg in der SP3 – zusätzlich zu seinen vier Gesamtsiegen.

Olivier Muytjens und Marc Duez (Bild: privat)

Olivier Muytjens und Marc Duez (Bild: privat)

mitt/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150