Lichtenbusch

Grenzkontrolle am Autobahnübergang Lichtenbusch

Belgische und deutsche Polizei mit Hubschraubern und Hundestaffeln, Zoll, Zivilschutz, Ausländerbehörde - so breit angelegt waren die gemeinsamen Kontrollen am Autobahngrenzübergang nach offizieller Auskunft noch nie. Mehr ...

24 Stunden auf dem Nürburgring für Olivier Muytjens das Rennen des Jahres

Schon seit Beginn der Woche pilgern Motorsport-Begeisterte zum Nürburgring. Schon am Montag standen die ersten Zelte, Urlaubs-Bilder mit Grill und Bierfässchen machten die Runde. Nicht nur für viele Fans, auch für viele Fahrer ist das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring das Highlight des Jahres. Das gilt auch für Olivier Muytjens aus Lichtenbusch. Mehr ...

Marc Duez mit Olivier Muytjens bei den 24 Stunden vom Nürburgring

Rennfahrer Olivier Muytjens aus Lichtenbusch bekommt prominente Unterstützung: Marc Duez, der mit vier Siegen beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring den belgischen Rekord hält, wird sein neuer Teamkollege für die ersten Rennen der VLN-Meisterschaft 2019 und für das 24-Stunden-Rennen. Mehr ...

Europäische Bauernerklärung: Protestaktion am Grenzübergang Lichtenbusch

Einige Dutzende Landwirte aus sieben europäischen Ländern haben am Freitagmittag am Grenzübergang Lichtenbusch für eine fairere Handelspolitik demonstriert. Dabei forderten sie, dass Freihandelsabkommen wie Ceta oder Jefta gestoppt werden. Die Aktion dauerte rund eine Stunde und verlief vollkommen friedlich. Mehr ...