Motorsport

Neuville bei Rallye Türkei auf Platz zwei – Sieger Evans übernimmt WM-Spitze

Was für ein verrückter letzter Tag bei der Rallye Türkei! Erst verlieren die drei Top-Platzierten Thierry Neuville, Sébastien Loeb und Sébastien Ogier Zeit durch Reifenschäden. Damit sind die Überraschungen aber noch nicht zu Ende, denn auf der vorletzten WP stellt Ogier seinen Toyota dann ganz ab. Der Sieg geht am Ende an Elfyn Evans, der damit auch die Führung in der Weltmeisterschaft erobert. Mehr ...

Auftakt der Rallye Türkei: Sébastien Loeb führt vor Thierry Neuville

In der Türkei ist der fünfte Saisonlauf der Rallye-Weltmeisterschaft gestartet. Erster Spitzenreiter war Hyundai-Fahrer Thierry Neuville aus St. Vith, der dann aber - begleitet von einigen Kraftausdrücken - hinter seinen Teamkollegen Sébastien Loeb zurückfiel. Dicht hinter Neuville beendet Sébastien Ogier den ersten Tag auf Platz drei. Mehr ...