Motorsport

Rallye Deutschland: Thierry Neuville ausgeschieden

Herber Rückschlag für Thierry Neuville im Kampf um den WM-Titel: Auf den ersten Kilometern am Samstagmorgen beschädigt der Hyundai-Fahrer die hintere linke Radaufhängung. Damit ist der Tag für Neuville bereits früh zu Ende. Mehr ...

Rallye Deutschland: Neuville vorbei an Ogier!

Wechselhafte Bedingungen machen den Fahrern Probleme. Thierry Neuville verbremst sich und rutscht in den Weinberg, hält den Schaden aber noch in Grenzen. Und kann auf den letzten Kilometern tatsächlich noch Ogier abfangen, weil der Franzose auch neben der Strecke ist. An der Spitze liegt Ott Tänak. Mehr ...

Rallye Deutschland: Auftakt mit Hindernissen

Kris Meeke sorgt erneut für Kopfschütteln. Bei der kurzen Auftaktprüfung der Rallye Deutschland bleibt der Citroën-Fahrer an einem Betonblock hängen. In Führung liegt Jan Kopecky, Thierry Neuville ist Neunter. Mehr ...

Rallye Deutschland: Das Duell Neuville-Ogier kann beginnen

Im Fokus der Rallye Deutschland steht der Zweikampf zwischen Thierry Neuville und Sébastien Ogier. Vier Rallyes vor Schluss liegen beide punktgleich an der Spitze der Weltmeisterschaft. Das Ziel für Neuville ist also, in Deutschland mehr Punkte einzufahren als Ogier - am besten mit dem Sieg. Mehr ...

Mythos Panzerplatte: Hinkelsteine, Gina und Arena-Atmosphäre

Die Wertungsprüfung "Panzerplatte" auf dem Militärgelände Baumholder ist neben den Weinbergen das große Markenzeichen der Rallye Deutschland. Trotz des Umzugs bleibt sie auch 2017 im Programm. Die Betonstrecken zwischen Hinkelsteinen spielen nicht selten Schiedsrichter. Was macht die Panzerplatte aus? Mehr ...

Walter Röhrl gibt Tipps für die Rallye Deutschland

Rallye-Legende Walter Röhrl kennt die Rallye Deutschland aus eigener Erfahrung. Nicht alles gefällt ihm daran. Die berühmte Sprungkuppe "Gina" auf dem Truppenübungsplatz Baumholder findet er zwar toll für die Zuschauer, aber nicht als Fahrer: "Wenn ich fliegen will, mache ich einen Flugschein." Was Walter Röhrl sonst noch über die Strecken denkt und wem er den Sieg in Deutschland zutraut. Mehr ...

Vollgas im Bild: Comicautor Robert Paquet lädt zur Autogrammstunde in Stavelot

Ende des Monats schauen nicht nur Motorsportfans auf Francorchamps: Dann steigt der Große Preis von Belgien, der 50. Formel-Eins-Grand-Prix auf dem Ardennenrundkurs. In der Abtei von Stavelot werden die Besucher darauf eingestimmt: mit einer Ausstellung von Rennfahrzeugen und mit einer Autogrammstunde an diesem Samstag. Mehr ...

Audi gewinnt 24 Stunden von Spa

Die Entscheidung fiel eine Stunde vor Schluss: Ein Fehler in der Boxenstopp-Strategie kostete Mercedes den Sieg. Audi bedankte sich und gewann mit zwölf Sekunden vor Bentley, Mercedes musste sich mit dem dritten Platz begnügen. Mehr ...

24h von Spa: Da waren’s nur noch fünf

Nur eins steht fest: Ein italienisches Auto wird das 24-Stunden-Rennen 2017 nicht gewinnen. Nach dem besten Ferrari schied auch Lamborghini aus. Wer von den fünf verbleibenden Herstellern am Ende vorne liegt, zeichnet sich noch nicht ab. Mehr ...