Schulbus stößt mit Holzlaster zusammen: Einige Schüler leicht verletzt

In Trois-Ponts sind bei einem Verkehrsunfall mehrere Schüler verletzt worden. Das berichtet die Zeitung La Meuse.

Notrufnummer 112

Illustrationsbild: BRF

Die Schüler des dritten Primarschuljahres des Athenäums von Malmedy waren kurz vor Dienstagmittag auf dem Rückweg vom Schwimmunterricht. Im Dorfzentrum von Trois-Ponts kam es zum Zusammenstoß ihres Schulbusses mit einem Holzlaster.

Mehrere Schüler wurden durch herumfliegende Glassplitter leicht verletzt. Die Polizei von Stavelot-Malmedy, die Eifel-Polizei und der Rettungsdienst waren vor Ort. Die Schüler wurden nach Malmedy zurückgebracht.

meuse/vk