Polizeizone Eifel

Autofahrerin bei Unfall in St. Vith leicht verletzt

Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall am Dienstagnachmittag in St. Vith verletzt worden. Die Frau ist in der Neundorfer Straße von der Fahrbahn abgekommen und wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Mehr ...

ANPR-Kameras in der Eifel: Abschnittsmessungen sollen Unfälle verhüten

Ein Unfall pro Tag - so lautet die traurige Verkehrsstatistik in der Eifel. Maßnahmen, die Zahl der Unfälle zu reduzieren, haben bislang keine Früchte getragen. Jetzt versucht die Polizeizone Eifel mit einer neuen Technologie, die Verkehrsteilnehmer zu einer Änderung ihres Fahrverhaltens zu bewegen: mit den sogenannten ANPR-Kameras, die auch schon zur Kriminalitätsbekämpfung eingesetzt werden. Mehr ...

Polizei erinnert an Verkehrsregeln bei Radrennen

In den kommenden Wochen finden auf den Straßen der Region wieder einige Radrennen statt. Die Polizeizonen Weser-Göhl und Eifel möchten deshalb nochmals daran erinnern, wie sich Verkehrsteilnehmer zu verhalten haben. Mehr ...

Bus berührt Traktor in Bütgenbach

Die Eifel-Polizei meldet am Donnerstag mehrere Verkehrsunfälle mit Sachschäden. In Bütgenbach kam es am Mittwochmittag auf der Monschauer Straße bei einem Überholmanöver zu einer Berührung zwischen einem Bus und einem Traktor. Niemand wurde verletzt. Mehr ...

MG St. Vith wegen Bombenfund evakuiert

Die Maria-Goretti-Schule in St. Vith ist am Montag evakuiert worden. Das meldet die Eifel-Polizei in ihrem Bericht am Dienstag. Grund war der Fund einer Bombe. Mehr ...