Rallyeduo Hermann-Hüweler sammelt 37.000 Euro für Flutopfer im Ahrtal

Rallyefahrer Rainer Hermann und Beifahrer Gabriel Hüweler haben am Samstagabend in Mayschoß das Ergebnis ihrer Spendenaktion überreicht: Die Flutopfer erhielten einen Scheck über 37.000 Euro.

Scheckübergabe in Mayschoß am Samstagabend (Bild: Herbert Simon)

Scheckübergabe in Mayschoß am Samstagabend (Bild: Herbert Simon)

Rainer Hermann und Gabriel Hüweler haben eine besondere Verbindung zum Ahrtal. Sie haben unzählige Male an der Rallye Köln-Ahrweiler mit Start und Ziel in Mayschoß teilgenommen. Nach der Flutkatastrophe von Mitte Juli hatten sie das Bedürfnis, zu helfen.

Das Duo rief eine Benefiz-Rallye-Party mit Tombola und Versteigerung von Mitfahrgelegenheiten ins Leben, um den Erlös an die Flutopfer in Mayschoß zu spenden. Außerdem eröffneten die beiden ein Spendenkonto.

Das Ergebnis: Rainer Hermann und Gabriel Hüweler haben am Samstagabend in Mayschoß einen Scheck über 37.000 Euro übergeben.

mitt/km