Empfangsdienste der Eifel-Polizei nur noch auf Termin geöffnet

Die Eifel-Polizei teilt mit, dass aufgrund der Corona-Lage, die Polizeidienststellen ab sofort nur noch auf Termin geöffnet sind. Damit will die Eifel-Polizei vermeiden, dass sich zu viele Menschen gleichzeitig im Warteraum aufhalten.

Die Polizeistation in Büllingen (Bild: John Thys/Belga)

Die Polizeistation in Büllingen (Bild: John Thys/Belga)

Die Regelung betrifft alle fünf Empfangsdienste in allen Eifelgemeinden. Termine können telefonisch oder online unter eifelpolizei.be vereinbart werden.

Außerdem berichtet die Eifelpolizei über einen Verkehrsunfall in Elsenborn. Dabei war am Dienstagvormittag ein Auto beim Verlassen einer Tankstelle an der Lagerstraße mit einem Linienbus zusammengestoßen. Feuerwehr und Rettungsdienst wurden alarmiert. Niemand wurde verletzt.

mitt/vk