Intensivstation der Klinik Malmedy voll belegt

Die Malmedyer Klinik stößt an ihre Grenzen. Alle sechs Betten der Intensivstation sind belegt, vier davon mit Corona-Patienten.

Die Königin-Astrid-Klinik in Malmedy (Bild: John Thys/Belga)

Die Königin-Astrid-Klinik in Malmedy (Archivbild: John Thys/Belga)

Insgesamt sind dort 17 Personen wegen Corona hospitalisiert. Auch bemerkt die Klinik, dass die Patienten immer jünger seien. Die Hälfte seien unter 65 Jahre alt, zwei Drittel der Patienten seien nicht geimpft.

In St. Vith befinden sich sieben Patienten auf der Isolierstation, in Eupen sind es acht. Hinzu kommen in Eupen drei Personen, die intensivmedizinisch betreut werden müssen.

fb/mitt/ale