Startschuss der Impfkampagne an der Klinik St. Josef gefallen

Am St. Vither Krankenhaus hat am Dienstag die Impfkampagne gegen das Coronavirus begonnen. Zuerst werden alle Mitarbeiter geimpft.

Corona-Impfstoff (Bild: Virginie Lefour/Belga)

Illustrationsbild: Virginie Lefour/Belga

Ein Impfpflicht besteht nicht, eine Impfung wird aber empfohlen.

Am Freitag und am kommenden Mittwoch können sich Krankenpflege-Studenten und externe Gesundheitsdienstleister der ersten Linie impfen lassen, wie zum Beispiel Hausärzte, Sanitäter oder häusliche Krankenpfleger. Die Termine müssen mit dem Ministerium vereinbart werden.

Bis Ende Februar sollen dann alle medizinischen Dienstleister aus der Region, die das wollen, geimpft sein.

mitt/vk