Büllingen eine von sechs coronafreien Gemeinden in Belgien

Büllingen ist eine der sechs coronafreien Gemeinden in Belgien. Das geht aus den Zahlen des Gesundheitsinstituts Sciensano hervor.

Ortschild von Büllingen

Bild: Jean-Luc Flemal/Belga

Spitzenreiter in der DG ist die Gemeinde Kelmis mit 17 bestätigten Coronainfektionen in den letzten zwei Wochen. Dann folgen Eupen mit 14, sowie Bütgenbach und Lontzen mit jeweils zwölf bestätigten Coronainfektionen.

Hochgerechnet auf 100.000 Einwohner liegen Bütgenbach und Lontzen mit einer sogenannten Inzidenz von über 200 weit vorne.

Coronavirus: Situation in der DG laut Sciensano - Stand am 8. Oktober

Coronavirus: Situation in der DG laut Sciensano – Stand am 8. Oktober

belga/sciensano/vk

2 Kommentare
  1. Kesseler Werner

    Es leben nun mal keine 100000 Bürger in den Gemeinden, dann hört bitte auf auf 100000 diesen absurden Schnitt zu rechnen PUNKT

  2. Uwe Chemnitz

    Absurd ist da gar nichts….weniger Einwohner ..steigt die Inzidenz….so einfach ist das.

    Es muss ja irgendwo einen Standardwert geben..der ist eben ganz einfach 100000….dann wird das korreliert mit der tatsächlichen Einwohnerzahl…..
    Da kommt dann eben 200 heraus…Das Verhältniss von Einwohnern und Infizierten….das ist nicht so schwer zu begreifen…