Pascal Arimont unterstützt neue EU-Kommission

Der ostbelgische Europaabgeordnete Pascal Arimont hat am Mittwoch in Straßburg für die Regierungsmannschaft von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gestimmt.

Pascal Arimont im Plenarsaal des Europäischen Parlaments (Bild: Büro Arimont)

Pascal Arimont im Plenarsaal des Europäischen Parlaments (Bild: Büro Arimont)

Pascal Arimont begrüßt es, dass mit der deutschen CDU-Politikerin erstmals eine Frau an der Spitze der EU-Kommission in Brüssel steht. „Ich finde das eine gute Entwicklung. Ich hoffe auch, dass es die Kommission noch ein wenig menschlicher macht“, sagt Pascal Arimont.

„Ich habe in den letzten fünf Jahren eigentlich sehr gute Erfahrungen mit der EU-Kommission gemacht, in dem Sinne, dass man diese Leute regelmäßig persönlich trifft und mit ihnen direkt Anliegen besprechen kann. Das sind die Leute, die die Textvorschläge für Gesetze für 508 Millionen Leute schreiben.“

„Und ich glaube, Frauen sind vom Wesen her ja so, dass sie besonders gut zuhören können. Deswegen glaube ich, dass das die Arbeit in dem Sinne noch verbessern kann.“

Am Sonntag kann die neue Kommission – einen Monat später als ursprünglich geplant – ihre Arbeit aufnehmen.

mh/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150