EU-Kommission

EU-Kommission will Rolle des Euro in der Welt stärken

Seit Jahrzehnten ist der US-Dollar die wichtigste Weltwährung. In Zeiten zunehmender globaler Unsicherheiten will EU-Kommissionspräsident Juncker die Rolle Europas in der Welt stärken - und zwar mit Hilfe des Euro. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 29. November 2018

Weil die Justiz ihre Urteile nicht immer durchsetzen kann, gehen dem Staat jährlich Millionen Euro durch die Lappen. Diese Nachricht kommentieren die Zeitungen genauso wie Warnungen der Gewerkschaften, den Protest der Gelbwesten, die Fortschritte der RER, die Klimapolitik und den EU-Migrationspakt. Mehr ...

EU-Kommission: Europa soll bis 2050 ohne Klimagase wirtschaften

Im Kampf gegen die Erderwärmung will EU-Klimakommissar Miguel Cañete den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2050 auf Null reduzieren. Dies sei absolut möglich, auch wenn es viele Bemühungen und Investitionen erfordere, sagte Cañete der Zeitung "Handelsblatt". Mehr ...

Conte und Juncker beraten Haushaltsstreit

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte und EU-Kommmissionschef Jean- Claude Juncker haben über den Konflikt um den Haushaltsentwurf der Regierung in Rom beraten. Mehr ...

Brüssel lehnt Italiens Haushaltsplan definitiv ab

Die EU-Kommission hat den italienischen Budgetplänen für das kommende Jahr endgültig eine Absage erteilt. Die geplanten Ausgaben für 2019 seien nicht akzeptabel, teilte die Brüsseler Behörde mit. Mehr ...