EU-Kommission

Teureres Bier für Belgier?

Der Belgier gehört etwa zu den 20 größten Biertrinkern weltweit, mit einem Pro-Kopf-Konsum von rund 75 Litern pro Jahr. Marktführer AB Inbev steht jetzt aber im Verdacht, einige seiner bekanntesten Marken sozusagen künstlich verteuert zu haben. Die EU-Kommission hat jedenfalls eine Untersuchung gegen den Weltkonzern eingeleitet. Der Vorwurf: AB Inbev soll seine beherrschende Stellung auf dem belgischen Biermarkt missbraucht haben Mehr ...

Glyphosat-Ja: Reaktionen aus Belgien

Das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat darf in der Europäischen Union fünf weitere Jahre verkauft und eingesetzt werden. Überraschend stimmte Montagnachmittag eine qualifizierte Mehrheit der Mitgliedstaaten für diese Verlängerung. Möglich wurde das durch ein Ja von Deutschland. Belgien stimmte dagegen. Mehr ...

Glyphosat wird für fünf weitere Jahre zugelassen

Das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat darf in der Europäischen Union fünf weitere Jahre verkauft und eingesetzt werden. Überraschend stimmte Montagnachmittag eine "qualifizierte Mehrheit" der Mitgliedstaaten für diese Verlängerung. Möglich wurde das durch ein Ja von Deutschland. Mehr ...

EU-Kommission rügt belgischen Haushaltsplan

Die Berechnungen des belgischen Budgets 2018 seien ungenau und basierten nicht auf aktuellen Zahlen, rügt die EU-Kommission in einem Bericht. Außerdem unternehme Belgien zu wenig Anstrengungen, um die überaus hohe Staatsverschuldung zu senken. Belgien riskiere, die Vorgaben aus dem Europäischen Stabilitätspakt wieder nicht zu erfüllen. Mehr ...