Pascal Arimont ist CSP-Spitzenkandidat für Europawahl

Fünf Jahre lang hat Pascal Arimont die deutschsprachigen Belgier in der Europäischen Union vertreten. Dabei hat ihm vor allem das Thema 'Grenzgänger' am Herzen gelegen. Am liebsten würde er sich noch einmal fünf Jahre dafür einsetzen, denn in seinen Augen gibt es nach wie vor noch viel zu tun. Für die CSP tritt er am 26. Mai erneut als Spitzenkandidat an.

Pascal Arimont, CSP-Spitzenkandidat für Europawahl, mit seinen Mitstreitern

Pascal Arimont, CSP-Spitzenkandidat für Europawahl, mit seinen Mitstreitern (Bild: Lena Orban/BRF)

Mit dem Slogan „Deine Stimme für dein Europa“ tritt Pascal Arimont als Spitzenkandidat der CSP bei der Europawahl an. Unterstützt wird er dabei von mehreren erfahrenen Politikern. Gleich drei Bürgermeister stehen als Ersatzkandidaten auf der Liste: Marion Dhur, Daniel Franzen und Luc Frank. Außerdem wird Arimont von Patricia Creutz und den beiden Politikneulingen Shirin Tjandra und Stefan Veithen unterstützt.

Im Wahlprogramm von Pascal Arimont wird vor allem das Thema „Grenzgänger“ hervorgehoben, ein Bereich in dem noch viel zu tun ist. Am Montag hat er der Presse sein Programm vorgestellt.

1. Effektiv
Pascal Arimont, 44

1. Ersatz
Patricia Creutz-Vilvoye, 54
2. Ersatz
Daniel Franzen, 36
3. Ersatz
Stefan Veithen, 41
4. Ersatz
Shirin Tjandra, 24
5. Ersatz
Marion Dhur, 46
6. Ersatz
Luc Frank, 47

Lena Orban

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150